Content Marketin & Online-PR

PR im Internet

Online-PR ist das Schlagwort der letzten Jahre und kein Unternehmen sollte sich scheuen, dieses Online-Marketing für ihre Werbezwecke und Umsatzsteigerungen einzusetzen.
Dabei spielt die Größe des Unternehmens letztlich keine Rolle, denn es kann auch zum Beispiel für einen regionalen Friseursalon von Bedeutung sein, im Internet vorrangig gelistet zu sein und so auch gefunden zu werden von potentiellen Kunden, die zum Beispiel einen Friseursalon in Bielefeld oder einer anderen deutschen Stadt suchen. Deshalb kann Online-PR auch für kleinere Unternehmen eine Bedeutung erlangen, die dem Unternehmen zum erwünschten Aufschwung verhilft.
Dank zielgenauer und verteilender Funktion über diverse Social Media Kanäle und thematisch passende Eingliederungen der Online-PR erreicht Ihre Online-PR über uns exakt die richtige Zielgruppe und damit die potentiellen Interessenten an Ihrem Produkt.
Der enorme Vorteil der Online-PR ist zudem der, dass diese nachhaltig wirkt, also Bestand hat und nicht in derart vergänglicher Weise für den Erfolg für Ihren Erfolg arbeitet, wie z.B. die „Bestechungsgelder“ per Adverbs an Google, bei denen nach Click abgerechnet wird und deren mühsame Erfolge bei Unterlassen der Zahlungen an Google ebenfalls ausbleiben.
Mit Online-PR verschaffen Sie sich dauerhafte Erfolge und gute Positionen im Web mit Ihrem Internet-Auftritt und brauchen dafür nicht ständig Zahlungen zu leisten.

Web-Auftritt mit Online-PR stützen

Sie bemühen sich bereits im Web um Kunden mit einer gelungenen Webseite und guten Inhalten? Dann kann Online-PR als Multiplikator Ihrer Kundengewinnung im Web dienen, da die Kunden Sie erst finden, wenn Sie die entsprechende „Werbetrommel“ rühren, die auch zu Verlinkungen führen und damit letztlich zu besseren Ergebnissen in den Suchpositionen bei Google.
Dergestalt kann man die Online-PR als „Sprachrohr“ Ihrer Internetpräsenz sehen, da sie als Verweis auf Ihre Seite zu Ihrer Bekanntheit im Web führt. Dabei muss diese Bekanntheit nicht weltweit wirksam sein – für kleinere und mittlere Betriebe reicht es, bei der regionalen Suche gut gefunden zu werden.
Denn heutzutage ist es die Regel, dass bei einer Suche nach einem Unternehmen der Suchbegriff und die Stadt in Google gesucht werden und dass eigentlich nur die ersten Suchergebnisse beachtet werden – keiner klickt bis zur 17. Suchergebnisseite, um zum Beispiel einen adäquaten Handwerker für sein Problem zu finden.