Computer und IT NEWS

HbbTV veröffentlicht Version 2018-2 der HbbTV Conformance Test Suite

Die neue HbbTV Test Suite steht ab sofort kostenlos bereit

Genf, 24. Juli 2018 – Die HbbTV Association, eine weltweite Initiative zur Förderung eines offenen Standards für die Verbreitung von Rundfunk- und Breitband-Diensten über Smart-TVs und Set-Top-Boxen, hat die neue Version ihrer HbbTV Conformance Test Suite veröffentlicht.
Es handelt sich dabei um die zweite und umfassendste der drei Veröffentlichungen neuer Versionen pro Jahr. Das Release v2018-2 enthält 75 neue freigegebene Tests und 107 erneut freigegebene Tests, die auf Rückmeldungen von Anwendern beruhen.

„Die neueste Version verdeutlicht, wie sich die HbbTV Association dafür einsetzt, das zuverlässigste und vielseitigste TV-Vergnügen in der heutigen modernen Fernsehwelt zu ermöglichen“, sagte Vincent Grivet (TDF), Vorsitzender der HbbTV Association.

Das Release v2018-2 eignet sich für Tests der gesamten HbbTV-v2.0.1-Spezifikation einschließlich herausragender Bestandteile wie DASH, HTML5 und Untertitel und ermöglicht dadurch eine umfassende Konformitätsprüfung von 2.0.1-Geräten. Die HbbTV-Testsuite enthält damit fast 2.000 Tests.

Die Testsuite steht allen HbbTV-Mitgliedern kostenlos zur Verfügung und kann von Organisationen ohne Mitgliedschaft über eines der registrierten HbbTV-Testzentren genutzt werden.

Weitere Informationen zur v2018-2-Testsuite stehen unter www.hbbtv.org bereit.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

HbbTV Association
Herr Heinrich E. Haase
c/o European Broadcasting Union, L’Ancienne-Route 17A
CH-1218 CH-1218 Le Grand-Saconnex, Geneva
Schweiz

fon ..: +41 22 717 2735
fax ..: +41 22 747 4735
web ..: http://www.hbbtv.org
email : heinrich.haase@htbc.de

Über die HbbTV Association
Hybrid Broadcast Breitband TV (oder „HbbTV“) ist eine weltweite Initiative, die es sich zum Ziel gesetzt hat, die Rundfunk- und Breitband-Verbreitung von Unterhaltungsdiensten für Verbraucher auf Smart-TVs, Set-Top-Boxen und Multiscreen-Geräten zu vereinheitlichen. Die HbbTV-Spezifikation wird von Branchenführern entwickelt, um Verbrauchern ein verbessertes TV- und Video-Erlebnis zu verschaffen, indem sie innovative und interaktive Dienste in den Netzen nutzen können. Die Spezifikation verwendet Elemente bestehender Spezifikationen anderer Standards wie OIPF, CEA, DVB, MPEG-DASH und W3C. Mit der Einbindung der Aktivitäten des Open IPTV Forums (OIPF) im Jahr 2014 und der Smart TV Alliance im Jahr 2016 ist HbbTV in der Lage, Dienstleister und Technologieanbieter im Bereich der IPTV-Dienste sowie dem gesamten Spektrum miteinander verbundener Rundfunk- und Over-the-top-Dienste (OTT) anzusprechen. Weitere Informationen: www.hbbtv.org

Mit dem 7. HbbTV Symposium and Awards findet am 14. und 15. November 2018 in Berlin eines der wichtigsten Branchenereignisse des Jahres statt. Die Veranstaltung, die von der HbbTV Association in Zusammenarbeit mit der Deutschen TV-Plattform ausgerichtet wird, hat das übergreifende Thema „Wertsteigerung durch HbbTV“. Der „Call for Speakers“ enthält die aktuellen Themen, die auf der zweitägigen Konferenz diskutiert werden sollen. Weitere Informationen zur Veranstaltung: https://www.hbbtv.org/news-events/hbbtv-symposium-and-awards/

Pressekontakt:

fuchs media consult GmbH
Herr Thomas Fuchs
Hindenbergstraße 20
51643 Gummersbach

fon ..: +49 171 4483 168
web ..: http://www.fuchsmc.com
email : tfuchs@fuchsmc.com

0
  Weitere Artikel
  • No related posts found.