ZigaForm version 5.2.6

SIP-Trunk STARFACE Connect ist jetzt auch in der Schweiz verfügbar

14. Dezember 2020
PR-News

Karlsruhe, 9. Dezember 2020. Ab sofort ist der STARFACE Connect SIP-Trunk auch in der Schweiz verfügbar. Der auf den UCC-Plattformen standardmäßig hinterlegte SIP-Trunk lässt sich mit wenigen Klicks aktivieren und verbindet die Anlage über den vorhandenen Internetanschluss mit dem öffentlichen Telefonnetz. Dies ermöglicht es Schweizer STARFACE Kunden, zu attraktiven Konditionen in hervorragender Sprachqualität zu telefonieren und attraktive Mehrwertdienste wie das Videomeeting-Tool STARFACE NEON zu nutzen.

“Unser SIP-Trunk STARFACE Connect ist ein Schlüsselbaustein moderner STARFACE Umgebungen – und macht es Kunden mit seiner Integrationstiefe, Usability und Servicequalität leicht, das Potenzial der Plattformen zu erschließen”, so Florian Buzin, CEO von STARFACE. “Hinzu kommt, dass wir über Connect viele attraktive Pay-per-Use-Services bereitstellen und abrechnen können – zum Beispiel unsere Videomeeting-Lösung STARFACE NEON. Daher treiben wir den Roll-out des SIP-Trunks konsequent voran, und es freut uns sehr, dass wir mit der Schweiz nach Österreich, Frankreich und Benelux jetzt den vierten internationalen Markt anbinden können.”

Die wichtigsten Merkmale von STARFACE Connect im Überblick:
-Zu- oder Abschalten per Knopfdruck: Administratoren können den integrierten Trunk jederzeit mit wenigen Mausklicks aktivieren – wahlweise als Primär-Trunk oder als Backup-Alternative zum Trunk ihres Providers. Der Umstieg ist also vollkommen risikolos.
-Call-by-Call-Modell für Kunden: STARFACE Connect kennt keine Mindestnutzung und keinen Leitungszwang. Der Trunk wird kostenfrei als zusätzlicher Anschluss angelegt. Die Kunden erhalten darüber Zugriff auf bis zu 60 Sprachkanäle für parallele Gespräche, bezahlen aber nur tatsächlich geführte Telefonate.
-Attraktives Preismodell: Die Abrechnung der Gespräche erfolgt minutenbasiert zu attraktiven Konditionen. Aktuell (Stand: Dezember 2020) fallen bei Gesprächen ins Schweizer Festnetz 0,028 CHF pro Minute an. Gespräche ins Schweizer Mobilfunknetz beginnen bei 0,229 CHF pro Minute.
-Abgestufte Fair Flats für Unternehmen: Alternativ sind für Schweizer Kunden eine Reihe günstiger Fair Flats mit abgestuften Minutenkontingenten verfügbar – von der Fair Flat mobile 300 (300 Minuten ins Schweizer Mobilnetz für 39,90 CHF) bis zur für Enterprise-Kunden ausgelegten Fair Flat Allnet EU 10.000 mit 8.000 Minuten ins EU-Festnetz und 2.000 Minuten in europäische Mobilfunknetze für monatlich 339,90 CHF.
-Portierung vorhandener Rufnummern möglich, aber nicht notwendig: Sobald STARFACE Connect aktiviert wird, können die Anwender unter Beibehaltung ihrer bisherigen Rufnummer in das Festnetz und alle Mobilfunknetze telefonieren. Ihren Gesprächspartnern wird – auch ohne Portierung der bisherigen Rufnummern – durchgehend die vertraute Rufnummer übermittelt und angezeigt.

SIP-Telefonie in drei Betriebsarten
Schweizer STARFACE Kunden können STARFACE Connect je nach Einsatzszenario in drei Betriebsarten nutzen: Im Modus “Outbound only” kommt der SIP-Trunk ausschließlich bei abgehenden Gesprächen zum Einsatz. Eingehende Anrufe werden über den bestehenden Anschluss zugestellt. Im Modus “Line Extension” dient STARFACE Connect als Überlauf für Lastspitzen, wenn am vorhandenen Festnetzanschluss nicht genügend Sprachkanäle bereitstehen. Im Modus “Full Service” werden ein- und ausgehende Anrufe über STARFACE Connect vermittelt. Der vorhandene Altanschluss kann abgekündigt oder erhalten werden.

500 Freiminuten für Neueinsteiger
Wer STARFACE Connect pünktlich zum Launch testen möchte, kann den Anschluss einfach im Administrator-Bereich der STARFACE Oberfläche aktivieren oder von seinem STARFACE Partner einrichten lassen. Alle Kunden erhalten für die ersten 30 Tage nach der Anmeldung ein Startguthaben von 500 Freiminuten ins Schweizer Festnetz, alle Schweizer Mobilfunknetze oder für Videomeetings mit STARFACE NEON.

Mehr über STARFACE und STARFACE Connect erfahren interessierte Leser unter www.starface-connect.ch

Die STARFACE GmbH ist ein dynamisch wachsendes Technologieunternehmen mit Sitz in Karlsruhe. 2005 gegründet, hat sich der Hersteller von IP-Telefonanlagen und -Kommunikationslösungen fest im Markt etabliert und gilt als innovativer Trendsetter. Im Mittelpunkt des Produktportfolios stehen die Linux-basierten STARFACE Telefonanlagen, die wahlweise als Cloud-Service, Hardware-Appliance und virtuelle VM-Edition verfügbar sind und sich für Unternehmen jeder Größe eignen. Die vielfach preisgekrönte Telefonanlage – STARFACE errang unter anderem acht Siege bei den funkschau-Leserwahlen 2009 bis 2019 – wird ausschließlich über qualifizierte Partner vertrieben.

STARFACE wird in Deutschland entwickelt und produziert und lässt sich als offene, zukunftssichere UCC-Plattform mit zahlreichen CRM- und ERP-Systemen verknüpfen. Sie unterstützt gängige Technologien und Standards wie Analognetz, ISDN, NGN und Voice-over-IP und ermöglicht über offene Schnittstellen die Einbindung von iOS- und Android-basierten Mobiltelefonen sowie Windows- und Mac-Rechnern in die Kommunikationsstruktur von Unternehmen.

Kontakt
H zwo B Kommunikations GmbH
Michal Vitkovsky
Neue Straße 7
91088 Bubenreuth
49 (0)9131 81281-25
michal.vitkovsky@h-zwo-b.de
http://www.h-zwo-b.de