ZigaForm version 5.2.6

Computer und IT NEWS

ITB Berlin NOW: News-Highlights von Dienstag, 9. März 2021

Berlin (ots) – Interviews mit CEOs aus Luftfahrt, Hotellerie und Veranstalterbranche – Sachsen verbindet als “Offizielle Kultur-Destination” Natur und Kultur – ITB Berlin NOW und Statista präsentieren Reisetrends – Drei starke Frauen aus der Tourismusbranche mit den ITB IIPT Celebrating Her Awards ausgezeichnet

Die weltweit führende Reisemesse informiert online in ihrem ITB Newsroom (https://newsroom.itb-berlin.de/de) und unter ITB Berlin News (https://news.itb.com/) über aktuelle Neuigkeiten im Rahmen der digitalen ITB Berlin NOW 2021. Hier finden Medienvertreter und Blogger kostenfreie Beiträge für ihre redaktionelle Berichterstattung über Sessions der ITB Berlin NOW Convention, Aussteller-Pressekonferenzen und -präsentationen sowie Interviews mit namhaften Vertretern der Branche.

Tourismusbranche auf Erholungskurs: Gute Chancen für den Osterurlaub (https://newsroom.itb-berlin.de/de/news/tourismusbranche-auf-erholungskurs-gute-chancen-fur-den-osterurlaub)

Virtuelle ITB Berlin NOW mit über 3500 Ausstellern aus 120 Ländern hilft der Branche beim Neustart

Osterurlaub in diesem Jahr sei noch möglich, sowohl national wie international, wichtigste Voraussetzung dafür sei eine intelligente Teststrategie. Diese Auffassung vertrat Norbert Fiebig, der Präsident des Deutschen Reiseverbands (DRV) auf der virtuellen Eröffnungspressekonferenz von ITB Berlin NOW.

Sehen Sie hier das vollständige Video der Eröffnungspressekonferenz der ITB Berlin NOW 2021 (https://messe-berlin.de/cmsbs-restproxy/t/nl?t=ANONYMOUS.E5E7M.97FE6551130D6667201FE619D57097E0&i=e5e7s&d=https%3A%2F%2Fpress.messe-berlin.com%2Ffotoweb%2Farchives%2F5024-ITB-Berlin%2FEigenveranstaltungen%2F2021%2FITB%2520Berlin%2F20210309_ITB_PK_CityCube.mp4.info&h=E9B972425C90F98C3249FE9C98322448CE25A227)

Highlight-Video der Eröffnungspressekonferenz, die live aus dem ITB-Sendestudio im CityCube Berlin gestreamt wurde und für die redaktionelle Berichterstattung kostenfrei genutzt werden kann.

Sachsen präsentiert sich als “Offizielle Kultur-Destination” bei ITB Berlin NOW 2021 (https://newsroom.itb-berlin.de/de/news/sachsen-praesentiert-sich-offizielle-kultur-destination-itb-berlin-now-2021)

Zahlreiche attraktive Urlaubsangebote verbinden Natur und Kultur

“Ich sehe diese Messe als ein Zeichen der Hoffnung für die Reisebranche”, sagte Sachsens Staatsministerin für Kultur und Tourismus, Barbara Klepsch am Dienstag zum Auftakt von ITB Berlin NOW, auf der sich der Freistaat Sachsen in diesem Jahr als “Offizielle Kultur-Destination” präsentiert.

Wohin geht die Reise? (https://newsroom.itb-berlin.de/de/news/wohin-geht-reise)

CEOs von TUI und DER Touristik berichten auf der ITB Berlin NOW Convention über Perspektiven aus und nach der Krise

Die Pandemie hat kaum eine Branche so hart getroffen wie die Touristik. Auf der ITB Berlin NOW Convention erläutern Friedrich Joussen, Vorstandsvorsitzender der TUI Group, und Sören Hartmann, Vorstand der DER Touristik Group, wie ihre Unternehmen den Weg aus der Krise schaffen wollen.

Nicht alle Airlines mögen Staatshilfen (https://newsroom.itb-berlin.de/de/news/nicht-alle-airlines-mogen-staatshilfen)

Ryanair-CEO übt scharfe Kritik – Delta-Chef bedankt sich auf ITB Berlin NOW

Mit scharfen Worten hat der CEO von Ryanair, Eddie Wilson, die staatlichen Unterstützungen für Fluggesellschaften während der Corona-Krise kritisiert. Im Gegensatz dazu bedankte sich der Chef der US-Airline Delta Airlines, Ed Bastian, für die Staatshilfen. Beide äußerten sich in Interviews der ITB Berlin NOW Convention.

Emirates und Air France-KLM erwarten baldige Erholung (https://newsroom.itb-berlin.de/de/news/emirates-air-france-klm-erwarten-baldige-erholung)

Auf ITB Berlin NOW setzen die Chefs Clark und Smith vor allem auf wohlhabende Reisende

Optimistisch über eine baldige Erholung der Fluggastzahlen weltweit haben sich die Chefs von Emirates und Air France-KLM geäußert. In Interviews während der ITB Berlin NOW Convention setzten sie ihre Erwartungen vor allem in das Segment wohlhabender Freizeitreisender.

Zu jeder Jahreszeit reizvoll (https://newsroom.itb-berlin.de/de/news/zu-jeder-jahreszeit-reizvoll-japanische-hauptstadt-tokio-prasentiert-ihre-vielfalt-auf-itb)

Die japanische Hauptstadt Tokio präsentiert ihre Vielfalt auf ITB Berlin NOW

Die japanische Hauptstadt Tokio ist 2021 Gastgeber der Olympischen Sommerspiele und der Paralympics. Ob hierfür internationale Besucher zugelassen werden, ist derzeit noch offen – doch auf ITB Berlin NOW präsentierte die japanische Metropole am Dienstag bereits ihre Sehenswürdigkeiten.

Hotellerie und Gastronomie nach Corona: Was bleibt, was ändert sich? (https://newsroom.itb-berlin.de/de/news/hotellerie-gastronomie-nach-corona-bleibt-andert-sich)

Hoteliers auf der ITB Berlin NOW Convention: Mit Optimismus aus der Krise

Die Pandemie wird begleitet von Beherbergungsverboten: Weltweit steht vielerorts der Hotelbetrieb still. Auf der ITB Berlin NOW Convention gaben hochrangige Vertreter führender Hotelkonzerne in ITB CEO Interviews einen Ausblick auf das (Hotel-)Leben während und nach der Pandemie.

Taiwan will Radparadies werden (https://newsroom.itb-berlin.de/de/news/taiwan-will-radparadies-werden)

Taiwan will nicht weniger als das Radfahrerparadies Asiens werden

Dieses Ziel gab Projektmanager Frank Hou vom Reiseunternehmen Giant Adventure bei der Ausstellerpräsentation des taiwanesischen Touristenbüros auf ITB Berlin NOW aus.

Natur- und Outdoorreisen gefragt, Geschäftsreisen rückläufig (https://newsroom.itb-berlin.de/de/news/natur-outdoorreisen-gefragt-geschaftsreisen-rucklaufig)

ITB Berlin NOW und Statista präsentieren kurz- und mittelfristige Reisetrends

Mehr Reisen innerhalb des eigenen Landes, mehr Natur- und Outdoor-Trips und deutlich weniger Geschäftsreisen: Das sind drei Trends im Reiseverhalten, die eine von der ITB in Auftrag gegebene Studie, die “ITB World Travel Survey: Global Tourism Demand Forecast”, ergeben hat.

Eine Landenge veränderte die Welt (https://newsroom.itb-berlin.de/de/news/landenge-veranderte-welt-tourismusminister-prasentierte-panama-auf-itb-berlin-now)

Tourismusminister präsentierte Panama auf ITB Berlin NOW

In Panama leben mehr Vogel- und Baumarten als in ganz Nordamerika. Das war eines der Highlights, mit denen der Tourismusminister des Landes, Ivan Xavier Eskilden Alfaro, persönlich sein Land auf ITB Berlin NOW präsentierte.

Urlaub an Bord: “Wie in einer sicheren Blase” (https://newsroom.itb-berlin.de/de/news/urlaub-bord-sicheren-blase)

Kreuzfahrtreedereien zeigen sich auf ITB Berlin NOW optimistisch

Pierfrancesco Vago, Chef der Genfer MSC Cruises, erzählte im ITB CEO Interview während der ITB Berlin NOW Convention, dass sein Unternehmen gleich zu Beginn der Pandemie viel habe lernen müssen: Ab März 2020 musste die Reederei 70.000 Passagiere und 30.000 Crew-Mitglieder aus aller Welt nach Hause bringen.

Vor Ort sieht nun vieles anders aus (https://newsroom.itb-berlin.de/de/news/ort-sieht-nun-vieles-anders)

Trendforscher Quinby auf ITB Berlin NOW: Hoffnung sind die Gutverdienenden

Die mit dem Tourismus verbundenen Vor-Ort-Attraktionen haben sich durch die Pandemie teils drastisch verändert, berichtete Douglas Quinby, Gründer der Reiseplattform Arival, auf der ITB Berlin NOW Convention.

Frauen greifen nach den Sternen (https://newsroom.itb-berlin.de/de/news/frauen-greifen-nach-den-sternen)

ITB Berlin NOW ehrt drei starke Frauen aus der Tourismusbranche mit den ITB IIPT Celebrating Her Awards

Drei starke Frauen aus der Tourismusbranche wurden am Dienstag auf ITB Berlin NOW mit den ITB IIPT Celebrating Her Awards ausgezeichnet, die von der ITB Berlin und dem International Institute For Peace Through Tourism (IIPT), Sektion Indien, in diesem Jahr zum fünften Mal verliehen wurden.

Sichere Ökosysteme auf Reisen (https://newsroom.itb-berlin.de/de/news/sichere-oekosysteme-reisende)

Monika Wiederhold von Amadeus plädiert auf ITB Berlin NOW dafür, Gesundheitsinformationen in IT-Lösungen zu integrieren

“Wir können nicht zurück gehen zu den Dingen, wie sie früher waren”, zitierte Monika Wiederhold den WHO-Generalsekretär Tedros Adhanom Ghebreyesus bei ihrem Impulsvortrag während der ITB Berlin NOW Convention. Die Vorsitzende der Geschäftsführung der Amadeus Germany GmbH plädierte für die Schaffung eines “Sicheren Reise-Ökosystems” mit Hilfe neuer Technologien.

Dominikanische Republik setzt auf Neustart (https://newsroom.itb-berlin.de/de/news/dominikanische-republik-setzt-auf-neustart)

Inselstaat präsentiert auf ITB Berlin NOW seinen Responsible Tourism Recovery Plan

Petra Cruz vom Tourismusbüro der Dominikanischen Republik in Frankfurt zeigte sich auf der Brand Card von ITB Berlin NOW erfreut: Die Sicherheitskonzepte ihrer Heimat hätten nun sogar Zurab Pololikashvili, den Generalsekretär der World Tourism Organization (UNWTO), überzeugt.

ITB Newsroom und ITB Berlin News: Aktuelle Branchennews aus erster Hand

Diese und weitere Beiträge der weltweit führenden Reisemesse finden Journalisten, Blogger und andere Interessierte täglich im ITB Newsroom (https://newsroom.itb-berlin.de/de) und in den ITB Berlin News (https://news.itb.com/). Der ITB Newsroom berichtet auf jeweils Deutsch und Englisch aktuell über die Highlights der diesjährigen, rein digitalen Veranstaltung. In ausschließlich englischer Sprache informieren die ITB Berlin News über aktuelle Branchennews sowie Neuigkeiten auf ITB Berlin NOW 2021. Auch die ITB Berlin NOW Convention, als führender Think Tank der globalen Reiseindustrie bekannt, zählt zu den Schwerpunktthemen der beiden Nachrichtenportale.

Über ITB Berlin NOW und die ITB Berlin NOW Convention

ITB Berlin NOW 2021 findet von Dienstag bis Freitag, 9. bis 12. März, ausschließlich für Fachpublikum und rein digital statt. Die ITB Berlin ist die führende Messe der weltweiten Reiseindustrie. Im Rahmen der virtuell stattfindenden ITB Berlin NOW findet auch die ITB Berlin NOW Convention, der größte Fachkongress der Branche, digital statt. Die World Tourism Cities Federation (WTCF) ist Co-Host, Mascontour Track Sponsor beim ITB Future Track, Google und Lufthansa sind Track Sponsoren beim ITB Marketing & Distribution Track, das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) ist ITB Sustainability Track Partner, die SIO AG ist Track Sponsor der eTravel DATA TALKS und Studiosus ist Session Sponsor. Ein besonderer Dank gilt auch diesen Sponsoren: dem Official Buyers Circle Sponsor Philippinen und dem Luxury Sponsor Botswana Tourism sowie den NOW Star Sponsoren Indonesien, Malediven, Philippinen und Tourism Malaysia, den NOW Shine Sponsoren BWH Hotel Group und Huawei Petal Search und den NOW Light Sponsoren Clock PMS+, Deutsche Hospitality, Madrid, NG Phaselis Bay, Penguin Ocean Leisure, SERVICE-REISEN GIESSEN, SR Travel, Tourismusministerium der Dominikanischen Republik und Via Hansa & Borealis. Der Eintritt zur ITB Berlin NOW Convention ist für Medien, Fachbesucher und Aussteller im Ticket inbegriffen. Mehr Informationen sind zu finden unter www.itb.com/now (https://www.itb.com/BrandEvents/ITBBERLINNOW/index.html) und im ITB Social Media Newsroom (https://messe-berlin.de/cmsbs-restproxy/t/nl?t=ANONYMOUS.DPUA9.13D39724E0884CB55379E94C84299DAB&i=dpuae&d=http%3A%2F%2Fnewsroom.itb-berlin.de%2Fde&h=64FA0EB103AFAF7D9F5B8497088298C221916F4D).

Treten Sie dem Offiziellen ITB Newsroom auf www.linkedin.com bei.

Werden Sie Fan der ITB Berlin auf www.facebook.de/ITBBerlin (https://messe-berlin.de/cmsbs-restproxy/t/nl?t=ANONYMOUS.DPUA9.13D39724E0884CB55379E94C84299DAB&i=dpuag&d=http%3A%2F%2Fwww.facebook.de%2FITBBerlin&h=2B2EAD68C3912EA9B823687023A7DE2DB31CA7DF).

Folgen Sie der ITB Berlin auf www.twitter.com/ITB_Berlin (https://messe-berlin.de/cmsbs-restproxy/t/nl?t=ANONYMOUS.DPUA9.13D39724E0884CB55379E94C84299DAB&i=dpuah&d=http%3A%2F%2Ftwitter.com%2FITB_Berlin&h=C23E1C4FCDC1C092895C8B0F3C94952B31E59B14).

Aktuelle Informationen finden Sie im Social Media Newsroom auf newsroom.itb-berlin.de.

Pressemeldungen im Internet finden Sie unter www.itb-berlin.de im Bereich Presse / Pressemitteilungen (https://messe-berlin.de/cmsbs-restproxy/t/nl?t=ANONYMOUS.DPUA9.13D39724E0884CB55379E94C84299DAB&i=dpuak&d=http%3A%2F%2Fwww.itb-berlin.de%2FPresse-Service%2FPressemitteilungen%2Findex.jsp&h=53EAD50111182477161FD49E16922D04B4AD197D). Nutzen Sie auch unseren Service und abonnieren Sie dort die RSS-Feeds.

Über die Tourismus Marketing Gesellschaft Sachsen mbH

Die Tourismus Marketing Gesellschaft Sachsen mbH präsentiert den Freistaat seit dem Jahr 2000 als attraktives Reiseziel auf dem deutschen und internationalen Markt. Unter der touristischen Dachmarke “SACHSEN. LAND VON WELT.” positioniert sie Sachsen als hochwertiges Kulturreiseziel mit den Themen Kunst, Kultur und Städtetourismus sowie Familien-, Vital- und Aktivurlaub. Die wichtigsten Märkte für Sachsen sind Deutschland selbst, die Niederlande, die Schweiz, Österreich, die USA, Großbritannien, Italien, Polen, Tschechien, Russland und Asien. Auskunft und Beratung zur Reisedestination Sachsen sowie Buchungen werden über den Buchungsservice Sachsen angeboten.

Pressekontakt:

Messe Berlin GmbH
Emanuel Höger
Pressesprecher
Geschäftsbereichsleiter
Corporate Communication
Unternehmensgruppe Messe Berlin
Messedamm 22
14055 Berlin
www.messe-berlin.de
Twitter: @MesseBerlin
ITB Berlin / ITB Asia /
ITB China / ITB India:

Julia Sonnemann
PR Manager
Messedamm 22
14055 Berlin
T: +49 30 3038-2269
julia.sonnemann@messe-berlin.de
www.messe-berlin.de

Weitere Informationen:
www.itb-berlin.de
www.itb-kongress.de

Geschäftsführung:
Martin Ecknig
(Vorsitzender / CEO),
Dirk Hoffmann (CFO)
Aufsichtsratsvorsitzender:
Wolf-Dieter Wolf
Handelsregister:
Amtsgericht Charlottenburg,
HRB 5484 B
Datenschutzhinweis

Original-Content von: Messe Berlin GmbH, übermittelt durch news aktuell

0
  Weitere Artikel