ZigaForm version 5.2.6

Computer und IT NEWS

Erste mobile Komplettlösung für wirtschaftlichere, autarke und tierfreundlichere Hofschlachtung / meadock® feiert Premiere

Essen/Ohlweiler (ots) – Hofschlachtsysteme Hensen GmbH bringt den meadock® auf den Markt: Der nur zehn Tonnen schwere High-Tech-Schlachtanhänger ist die erste Komplettlösung für mobile Hofschlachtung. Schlachtung und Zerlegung, Verpackung und Verkauf können damit autark und direkt am Hof organisiert werden. Transporte zum Schlachthof entfallen. Das bringt nicht nur wirtschaftliche Vorteile, auch können Landwirte und Metzger eigenverantwortlich sowie gezielter zum Wohl des Tieres arbeiten.

Die Lösung, die Hofschlachtsysteme Hensen mit dem Schlachtmobil meadock® oder auch der Einrichtung einer stationären Schlachtanlage vor Ort anbietet, ist ein neuer, zukunftsfähiger Ansatz und macht ein Umdenken in der Fleischproduktion möglich. Landwirte und Metzger können nämlich komplett selbstbestimmt und im Sinne des Tierwohls handeln: Sie entscheiden, wann das Tier geschlachtet wird, können sich Zeit und die nötige Ruhe für ihr Handwerk nehmen, damit das Prozedere für Mensch und Tier so effizient und stressfrei wie möglich abläuft.

Das Ergebnis: Hochwertiges, aber auch besonders nachhaltig produziertes Fleisch und ein höherer Gesamtertrag. Wirtschaftlich gesehen kann sich der meadock® so nach nur zwei Jahren komplett monetarisieren.

Neue Herangehensweisen für mehr Tierwohl und besseres Fleisch

Mit dem mobilen System schafft Hofschlachtsysteme Hensen – neben dem Angebot der Einrichtung einer stationären Hofschlachtung auf Wunsch vor Ort – eine weitere neue Möglichkeit für mehr Tierwohl und besseres Fleisch.

“Unser Konzept wird sich in der Praxis bewähren, weil es eine unabhängige, eigenverantwortliche Arbeitsweise zum Wohl des Tieres ermöglicht und eine doppelte bis dreifache Wirtschaftlichkeit bedeutet”, so Claus Hensen. “Gemeinsam mit guten Partnern haben wir in den letzten Jahren die Basis für dieses neue Herangehen in der letzten Phase der Fleischproduktion entwickelt. Ich freue mich, der Branche unser Ergebnis für eine Komplettlösung der mobilen und der stationären Hofschlachtung vorzustellen.”

Autark, wirtschaftlich und schonend Schlachten

Der meadock®, ein industriell auf dem höchsten Level ausgestatteter High-Tech-Anhänger, kommt als Zehntonner auf den Hof. Ein großer Übersee-Kühlcontainer kann mitgeliefert werden und dort verbleiben, wenn nötig. Warenwirtschaft und Vertrieb können über eine Erzeugergemeinschaft laufen, die das hochwertige Fleisch unter der Marke weidefleisch.de online anbietet.

meadock® ist die mobile Lösung für alle, die keine Schlachteinrichtung vor Ort haben oder installieren möchten. Metzger, landwirtschaftliche Betriebe oder Maschinenringe können sich zusammenschließen und sich Nutzung und Kosten teilen. Interessant ist das Konzept auch für Betriebe, die auf extensive Tierhaltung umstellen wollen, da die Tiere den Hof nicht mehr verlassen und zur Schlachtung transportiert werden müssen.

Der Anwender benötigt lediglich einen Wasser- sowie Starkstromanschluss und das übliche Verbrauchsmaterial, ansonsten inkludiert der meadock® alle Abläufe des üblichen Schlacht- und Zerlegebetriebs inklusive Reifekammer. So stehen neben den nötigen technischen Vorrichtungen wie Rohrbahnanlage, elektrischer Seilwinde mit Abgleitflächen unter anderem eine Halbierungssäge mit Federzug, Klauen- und Hörnerzangen, Enthäutemesser inklusive Messerdesinfektion und Enthäuterolle, eine Hygieneeinheit (Wassercenter), Hygienematten, variable Arbeitsplätze, Abflüsse und Abwassertanks sowie ein Schockfroster und ein Kühlaggregat zur Verfügung. Die Kühlkette wird in allen relevanten Stufen aufrechterhalten, Rückverfolgbarkeit und Transparenz vom Erzeuger bis zum Endprodukt sind gewährleistet.

Ein besonderer Vorteil des meadock® ist, dass dieser komplett individualisiert beauftragt werden kann – für jede Anforderung gibt es die passende Lösung.

Bei Bedarf unterstützt Hofschlachtsysteme Hensen auch bei der Planung der nötigen Grundlagen, der Erarbeitung der Genehmigungs- und Fördermittelanträge.

Pressekontakt:

Informationsbüro Hofschlachtsysteme Hensen c/o Seidl PR & Marketing GmbH:c/o Seidl PR & Marketing GmbH
Daniela Seidl
Rüttenscheider Straße 144
45131 Essen
Telefon: 0201 8945889-0
E-Mail: presse@seidl-agentur.com

Herausgeber:
Hofschlachtsysteme Hensen GmbH
Wildhof 1
55469 Ohlweiler
E-Mail: ch@hofschlachtsysteme-hensen.de

Original-Content von: Hofschlachtsysteme Hensen GmbH, übermittelt durch news aktuell

0
  Weitere Artikel