ZigaForm version 5.2.6

Computer und IT NEWS

Esri ArcGIS Pro zertifiziert für die 3D-Stereo Visualisierung mit dem 3D PluraView Monitor

3D-Geodaten in GIS, BIM und LiDAR stereoskopisch bearbeiten und darstellen

ArcGIS Pro ist das derzeit modernste und am weitesten entwickelte Desktop-GIS Produkt von Esri und wird weltweit für die Erfassung, Verarbeitung und Analyse hochauflösender 3D-Daten verwendet. Mit der kontinuierlichen Weiterentwicklung von ArcGIS Pro verschmelzen immer mehr die Grenzen zwischen Geographischen Informationssystemen (GIS) und der klassischen, digitalen Photogrammetrie. Wichtige Funktionalität aus der Photogrammetrie, wie z.B. der Import von Luftbildern, deren Triangulation, Extraktion eines Geländemodells, Orthorektifizierung und stereoskopische Datenerfassung, sind jetzt ebenfalls in ArcGIS Pro integriert. Damit ist ein durchgängiger GIS Workflow, einschließlich der photogrammetrischen Datenerfassung, direkt in der Esri Umgebung gewährleistet, was zu einer erheblichen Effizienzsteigerung beiträgt. Das zentrale Element hierbei ist die vollständige Integration aller existierenden und neu erfassten dreidimensionalen Geometrien in ArcGIS Pro, mit der integrierten Fähigkeit, diese wirklich dreidimensional auf stereoskopischen Ausgabegeräten darstellen zu können. Die Software ArcGIS Pro von Esri erfüllt alle Anforderungen für die effiziente Darstellung und Bearbeitung von GIS, BIM, LiDAR und photogrammetrischen Geodaten in einer vollständig integrierten 3D-Stereo Arbeitsumgebung mit herausragendem Funktionsumfang. Die Kompatibilität von ArcGIS Pro mit gesamten 3D PluraView Monitor Produktfamilie ist nun offiziell vom Hersteller Schneider Digital zertifiziert worden.
Ob professionelle, thematische Karten, komplexe GIS Analysen, Geodaten-Management oder GIS-Datenerfassung – mit der 3D-stereofähigen Software Applikation ArcGIS Pro nutzen professionelle Anwender die weltweit führende GIS Umgebung von Esri. Zur optimalen Abfrage und Verarbeitung von Geodaten, aber auch zum Erfassen und Auswerten von räumlich-topologischen Zusammenhängen, stehen GIS-Profis bei der Pro-Version zahlreiche interaktive und automatisierte Werkzeuge zur Verfügung. Lokal gespeicherte Geoinformationen in 2D- und 3D-Format können beispielweise mit Cloud-Servern und online Datendiensten abgeglichen bzw. synchronisiert werden. Topografische Geländestrukturen und Gebäudemodelle mit unterschiedlichen Detaillierungsgraden, oder sog. “Levels-of-Detail” (LOD), können extrahiert und in File Geodatabases (GDB) gespeichert werden. Auch für die Verwaltung, Bearbeitung und Analyse von großen Datenmengen, z.B. großformatigen Luftbildern, UAS-, sowie Satellitenbildern und LiDAR Punktwolken, bietet ArcGIS Pro eine Reihe leistungsstarker Tools. Reale Gebäudefassaden lassen sich mit Schrägluftbildaufnahmen und fahrzeugbasierenden, mobilen Kamerasystemen auf 3D Gebäudegeometrien projizieren, ebenso wie hybride 3D Geländemodelle aus Orthobildern mit synthetischen 3D Modellen für Vegetations- und Gebäudeobjekte kombiniert werden können.
Große Datenmengen – höchstauflösend in 3D-Stereo mit den 3D PluraView Monitoren
Voraussetzung für die stereoskopische Darstellung von 3D-Geodaten ist ein Bildschirmsystem, das ArcGIS Pro Anwender mit einer hochauflösenden, hellen und kontrastreichen 3D-Stereovisualisierung optimal unterstützt. Diese perfekte Visualisierungslösung liefert die 3D PluraView Monitorfamilie von Schneider Digital, die latenzfrei mit professionellen Grafikkarten von NVIDIA und AMD “Plug-and-Play” zusammenarbeitet.
Da keine proprietären Grafiktreiber benötigt werden, sind die 3D PluraView Systeme eine zukunftssichere Lösung um Geodaten auch mit zukünftigen LINUX und Microsoft Betriebssystemen detailgetreu in 3D-Stereo darstellen können. Die extrem großen Datenmengen, die mit ArcGIS Pro verarbeitet werden können, erfordern neben einer Profi-Grafikkarte und einer professionellen Workstation vor allem einen Monitor, der topografische Informationen und GIS-Inhalte in höchster 3D-Stereo-Qualität darstellen kann. Nur mit einer hellen und kontrastreichen stereoskopischen Darstellung von 3D Inhalten wird eine professionelle Analyse und sichere Interpretation von Daten gewährleistet. Hier setzt der US-amerikanische Softwareanbieter Esri auf die leistungsstarke Performance der passiven 3D-Stereo Beamsplitter Monitore “3D PluraView” von Schneider Digital. Diese Doppelbildschirmsysteme sind defacto seit 16 Jahren der Industriestandard für alle stereoskopischen Software-Anwendungen und sind für alle gängigen 3D-stereofähigen Photogrammetrie und GIS Applikationen zertifiziert. Der hochklappbare Beamsplitter-Spiegel erlaubt es die 3D PluraView Monitore auch flexibel als Standardmonitor für monoskopische Aufgaben zu nutzen. Mit Bildschirmdiagonalen bis zu 28″ liefern die völlig flimmerfreien 3D PluraView-Monitore hochdetaillierte, stereoskopische 3D-Visualisierungen. Dank eines Bildschirms pro Stereokanal bieten sie dabei die volle Stereo-Auflösung von bis zu 4K (UHD) mit 10-Bit Farbtiefe in brillanter Helligkeit. Mit passiver Polfilter-Technologie ermöglichen sie selbst bei Tageslicht im Büro ein ermüdungsfreies, ergonomisches Arbeiten selbst mit mehreren Betrachtern gleichzeitig.
GIS- und BIM-Modelle in Stereo visualisieren, erfassen und bearbeiten
ArcGIS Pro-Anwender schätzen die präzise, pixelgenaue, stereoskopische Bilddarstellung der 3D-Stereo Monitore von Schneider Digital. Der hohe Betrachtungskomfort auf den flimmerfreien Displays und die intuitive Bedienung erleichtern das Handling bei komplexen Datenvisualisierungen, sodass Aufgaben insgesamt effizienter umgesetzt und Arbeitsabläufe beschleunigt werden können. Die Technologie der 3D PluraView Monitore bietet in Kombination mit ArcGIS Pro die Möglichkeit, Luftbild Stereo-Paare zu laden und 3D-Punkte, Linien oder Polygone direkt als topologisch definierte GIS Elemente zu erfassen. Intelligente 3D Mesh-basierende Geometrien, BIM Modelle und sogar 3D CAD Modelle können in einer vollintegrierten 3D Stereoumgebung dabei intuitiv bearbeitet werden.
ArcGIS Pro-Nutzer profitieren von der Kompatibilität mit unterschiedlichsten Datenformaten beim Importieren und Einbinden von intelligenten 3D-Modellen in bestehende GIS Datensätze. Für die anschließende Visualisierung hat sich die 3DConnexion SpaceMouse bewährt, die die 3D-Navigation innerhalb von ArcGIS Pro einfach und intuitiv ermöglicht. Der zusätzliche Einsatz einer Stealth 3D-Maus empfiehlt sich, wenn der Fokus auf dem exakten Vermessen und Erfassen von Objekten, Höhen und Entfernungen liegt. Eine der größten Herausforderungen bei GIS-Anwendungen besteht darin, sehr große Datenmengen, z.B. detaillierte Stadtmodelle, als digitale Zwillinge schnell zu laden und einwandfrei stereoskopisch in 3D darzustellen. Dazu sind Photogrammetrie- und GIS-Lösung nötig, die innovativ, ergonomisch, schnell und zuverlässig zugleich sind. Die stereofähige Softwareapplikation ArcGIS Pro und die Schneider Digital 3D PluraView Monitore bieten diese Sicherheit durch die Synergie aus zwei High-End-Produkten, die in Kombination für ein perfektes 3D-Stereo Erlebnis in exzellenter Darstellungsqualität sorgt. Die Software ArcGIS Pro von Esri erfüllt alle Anforderungen für das effiziente stereoskopische Arbeiten mit 3D-Geodaten und wurde für die Kompatibilität mit gesamten 3D PluraView Monitor Produktfamilie nun offiziell vom Hersteller Schneider Digital zertifiziert. Zur perfekten Arbeitsplatzlösung wird dieses “Duo” durch die passenden 3D Eingabeinstrumente, sowie einer für den Einsatz von ArcGIS Pro maßgeschneiderten high-performance Workstation von Schneider Digital.
Weitere Informationen unter www.pluraview.com.

Schneider Digital – Das Unternehmen:
Schneider Digital ist ein weltweit tätiger Full-Service Lösungsanbieter für professionelle 3D-Stereo-, 4K/8K- und VR/AR-Hardware. Auf Basis seiner 25-jährigen Branchen- und Produkterfahrung sowie seiner hervorragenden Beziehungen zu führenden Herstellern bietet Schneider Digital innovative, ausgereifte Profi-Hardware-Produkte und maßgeschneiderte Komplettlösungen für den professionellen Einsatz an. Qualifizierte Beratung und engagierter After-Sales-Service sind der eigene Anspruch an das Unternehmen.

Das Schneider Digital Produktportfolio umfasst die richtige, professionelle Hardware-Lösung für die jeweilige Anforderung in diesen Bereichen: High Resolution 4K/8K-bis hin zu Multi-Display-Walls. Schneider Digital ist Hersteller der eigenen Powerwall-Lösung smartVR-Wall sowie des passiven Stereomonitors 3D PluraView. Performance-Workstations und Profi-Grafikkarten von AMD und NVIDIA sowie innovative Hardware-Peripherie (Tracking, Eingabegeräte u.v.a.) runden das Angebot ab. Viele Artikel sind lagernd. Das garantiert eine schnelle Lieferfähigkeit und Projektrealisierung.

Schneider Digital ist autorisierter Service-Distributor von AMD FirePRO/Radeon Pro, PNY/NVIDIA Quadro, 3Dconnexion, Stealth int., Planar und EIZO. Produkte von Schneider Digital finden ihren Einsatz vor allem in grafikintensiven Computeranwendungen wie CAD/CAM/CAE, FEM, CFD, Simulation, GIS, Architektur, Medizin und Forschung, Film, TV, Animation und Digital Imaging.

Weitere Informationen unter www.schneider-digital.com und www.3d-pluraview.com

Firmenkontakt
Schneider Digital Josef J. Schneider e. K.
Josef Schneider
Maxlrainer Straße 10
83714 Miesbach
+49 (8025) 9930-0
sd-pr@lead-industrie-marketing.de
https://www.schneider-digital.com/

Pressekontakt
LEAD Industrie-Marketing GmbH
André Geßner
Hauptstraße 46
83684 Tegernsee
+49 (8022) 91 53 188
info@lead-industrie-marketing.de
http://www.lead-industrie-marketing.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

0
  Weitere Artikel