ZigaForm version 5.2.6

Computer und IT NEWS

Brauner Telecom erweitert IoT Multi-Netz-SIM Angebot um M2M PostPaid Tarif

M2M Kommunikation: 3 neue Multi-Netz-SIM-Karten Tarife für M2M bzw. IoT ohne Mindestvertragslaufzeit

BildDie immer noch vorhandenen Funklöcher stellen ein schwerwiegendes Problem für die Digitalisierung dar. Die M2M – Maschinen-2-Maschinen – Kommunikation ist ein wesentlicher Bestandteil der Digitalisierung und ist auf eine zuverlässige Netzversorgung angewesen.

Wie soll ein automatisierter Informationsaustausch zwischen Endgeräten wie Maschinen, Automaten, Fahrzeugen etc. sichergestellt werden? Ausfälle in der Verbindung können zum Stillstand führen und mit Risiken verbunden sein.

Brauner Telecom bietet als Lösung Multi-Netz-SIM-Karten an, also SIM-Karten, die sich in verschiedene Netze einloggen, je nach Verfügbarkeit der Mobilfunknetze und dies sogar europaweit. Eine SIM-Karte, mehrere Netze. Die SIM Karte logt sich immer in das vor Ort stärkste verfügbare Netz ein.

Bisher stand bei Brauner Telecom die Vermarktung der PrePaid Tarife der Multi-Netz-SIM Karten im Vordergrund, die ideal für kleinere Kunden oder den eher saisonalen Einsatz geeignet sind.

Jetzt hat Brauner Telecom das Angebot um 3 PostPaid Tarife für Multi-Netz-SIM Karten erweitert.

“Bei der ständig steigenden Nachfrage nach Multi-Netz-SIM Karten für M2M Anbindungen bzw. IoT Projekten ist die Einführung von PostPaid Tarifen nur ein logischer Schritt, um unsere Kunden noch bedarfsgerechter bedienen zu können”, so Jörg Brauner, Inhaber von Brauner Telecom.

“Ein ganz entscheidender Faktor war”, so Jörg Brauner weiter, “einen zuverlässigen technischen Partner an der Seite zu haben. Aufgrund der gesammelten Erfahrungen im PrePaid Segment, kennen wir Qualität und Zuverlässigkeit und wissen so, unseren Kunden eine professionelle und gut funktionierende Business Lösung zu bieten.”

Multi-Netz-SIM-Karte mit Post Paid Tarifen als ideale Ergänzung des Portfolios

Typische Szenarien für den Einsatz der PostPaid Tarife sind Unternehmen mit Bedarf an mehreren M2M Multi-Netz-SIM-Karten für Logistik- & Flottenmanagement, mobile Tracking, Smart Metering, Industrieanlagen, Medizin, Automaten Management, Fernwartung & Monitoring sowie Gebäudeüberwachung & Sicherheit.

Multi-Netz-SIM Karten bieten ein entscheidendes Plus an Sicherheit

Das Kopfzerbrechen und ungute Gefühl hat bei M2M Anbindungen dank der Multi-Netz-SIM Karte ein Ende.

Wie soll zum Beispiel ein Logistik- und Flottenmanagement sicher funktionieren, wenn streckenweise keine Netzabdeckung vorhanden ist?

Besonders, wenn die IoT Projekte mehrere Standorte beinhalten. Wie sollen Zählerstände sicher übermittelt werden? Wie können Automaten sicher kommunizieren? Es müsste vorher für jeden einzelnen Standort eine individuelle Netzverfügbarkeit recherchiert werden.

Unter Umständen müssten M2M SIM Karten verschiedener Anbieter eingesetzt werden. Wie soll dies sicher und zuverlässig verwaltet werden?

Mit der Multi-Netz-SIM-Karte gehören diese Probleme der Vergangenheit an. Sie reduzieren Netzlücken auf das nicht vermeidbare Minium.

Multi-Netz-SIM Karten für Daten, SMS & Sprache

Das häufigste Szenario ist der Austausch von Daten unterschiedlichster Art, wie Zählerstände, Koordinaten zur Ortung, Statusmeldungen, Steuerungsbefehle und mehr.

Es ist aber auch möglich Textnachrichten – also klassische SMS – zu versenden, um Statusmeldungen oder Daten zu übermitteln. Ein konkretes Kundenbeispiel, ab einem gewissen Füllstand von Tanks, wird eine SMS mit dem Standort an die hinterlegte Zielnummer gesendet und die LKW Route zum Aufladen geplant.

Der Versand von Sprachnachrichten wird von einem Kunden bei der Gebäudesicherung eingesetzt. Bei Auslösung der Alarmanlage wird eine hinterlegte Zielrufnummer angerufen und eine Sprachnachricht abgespielt.

Brauner Telecom bietet 3 PostPaid M2M Multi-SIM Tarife an

Für alle M2M Tarife gilt, es gibt keine Mindestvertragslaufzeit. Jede SIM Karte kann mit einer Frist von 14 Tagen zum Monatsende gekündigt werden. Damit behalten unsere Kunden höchste Flexibilität bei geringen Kosten. Neben den tarifabhängigen Kosten fällt je SIM Karte eine einmalige Gebühr von 6,90 EUR netto zzgl. MwSt. an.

1. Pay-As-You-Go Tarif, hier wird einfach nach verbrauchten Daten, SMS oder Minuten abgerechnet. Es gibt viele M2M Anwendungen mit wenig Volumen. Zum Beispiel ist dies oft bei Lösungen für Alarmanlagen oder kurzen Statusmeldungen der Fall.
Die monatliche Grundgebühr beträgt lediglich 1,– EUR und je MB werden 0,10 EUR, je SMS 0,11 EUR und je Minute 0,30 EUR berechnet – alles Preise netto zzgl. MwSt..

2. 500 MB Tarif, dieser Tarif ist bereits für die meisten M2M Anwendungen bzw. IoT Projekte vollkommen ausreichend. Nach Erreichen der 500 MB kann je nach individueller Absprache eine Datensperre greifen oder der Tarif mit den Konditionen aus dem Pay-As-You-Go-Tarif weiterlaufen. Die monatliche Grundgebühr beträgt lediglich 8,99 EUR – netto zzgl. MwSt..

3. 1 GB Tarif, so hoch liegt der monatlichen Datenbedarf selten bei M2M Anbindungen und IoT Projekten. Nach Erreichen der 1 GB kann je nach individueller Absprache eine Datensperre greifen oder der Tarif mit den Konditionen aus dem Pay-As-You-Go-Tarif weiterlaufen. Die monatliche Grundgebühr beträgt lediglich 15,99 EUR – netto zzgl. MwSt..

4. Bei besonderen Projekten können wir auch individuelle kundenspezifische Tarife vereinbaren. Als auf den Klein- und Mittelstand fokussierter Anbieter, gehen wir bei Bedarf individuell auf spezielle Bedürfnisse und Anforderungen ein.

Eine Kombination verschiedener PostPaid Tarife ist ebenfalls möglich, so dass unsere Kunden eine möglichst bedarfsgerechte und sichere M2M Anwendungen und IoT Projekte aufbauen können.

M2M-Multi-Netz-SIM-Karten stehen in allen Formaten zur Verfügung

Damit unsere Kunden sorgenfrei ihre M2M bzw. IoT Projekte umsetzen können, stehen die Multi-Netz-SIM-Karten als Tripple SIM Karten zur Verfügung. Auf Anfrage ist auch der Einsatz von eSIM möglich, allerdings können für die eSIM abweichende einmalige Kosten anfallen.

Selbstverständlich funktionieren die SIM Karten auch im LTE Netz. Die Erweiterung um 5G ist ebenfalls bereits in der Planung, damit unsere Kunde eine zukunftssichere M2M Kommunikation aufbauen können.

35 Länder in unseren Multi-Netz-SIM Karten Tarif verfügbar

Standardmäßig sind in unserem Multi-Netz-SIM-Karten Tarif 35 Länder (Europa) aktiviert, so dass eine grenzüberschreitende Nutzung zum Einheitstarif möglich ist. Insbesondere bei Tracking und Ortungsdiensten ist dies wichtig, aber auch für Unternehmen und Geschäfte mit Standorten im D-A-CH Raum oder weiteren europäischen Städten.

Es fallen keine zusätzlichen Gebühren an, der Tarif gilt für alle 35 Länder. Auf diese Weise erhalten die Kunden bestmögliche Planungs- und Kostensicherheit.

Bei Bedarf sind auch Tarife für den internationalen Einsatz der Multi-Netz-SIM-Karten möglich.

Einfache Handhabung der Multi-Netz-SIM-Karten

Je nach Wunsch des Kunden erfolgt die Verwaltung der Multi-Netz-SIM-Karten entweder durch Brauner Telecom oder vom Kunden selbst über ein WebTool online. Das Tool bietet auch Statistiken und Übersichten zu den einzelnen SIM Karten inklusive der Nutzung.

Die Erfahrung zeigt, kleinere Kunden wollen sich oft nicht mit der Administration der Multi-Netz-SIM-Karten beschäftigen. Die SIM Karten sollen einfach nur ins Gerät gesteckt werden und funktionieren. Für diese Kunden übernehmen wir die Verwaltung der SIM Karten. Natürlich erhalten diese Kunden monatliche Nutzerstatistiken, damit sie stets wissen, welche Datenvolumen oder SMS bzw. Minuten angefallen sind.

Weitere Informationen sind auf der Webseite verfügbar: Brauner Telecom

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Brauner Telecom
Herr Jörg Brauner
Masurenweg 12
25524 Itzehoe
Deutschland

fon ..: 048211490001
fax ..: 048211490009
web ..: http://www.brauner-telecom.de
email : jb@brauner-telecom.email

Kurzprofil Brauner Telecom
Als Partner für Telekommunikation & IT hilft Brauner Telecom seinen Kunden aus dem Klein- und Mittelstand leicht, flexible und preiswert professionelle TK & IT Lösungen einzusetzen und sich so Wettbewerbsvorteile zu sichern, auch wenn die Kunden keine Zeit haben oder Niemanden, der sich um die Administration kümmert.
Die Brauner Telecom Kunden erhalten eine anbieterunabhängige und bedarfsgerechte Beratung, die sich an ihren Anforderungen und Bedürfnissen orientiert. Gemeinsam wird nach der optimalen Lösung für den Kunden gesucht. Brauner Telecom arbeitet dazu anbieterunabhängig mit einer Vielzahl für den Klein- und Mittelstand interessanten TK Unternehmen zusammen.

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

Brauner Telecom
Herr Jörg Brauner
Masurenweg 12
25524 Itzehoe

fon ..: 048211490001
web ..: http://www.brauner-telecom.de
email : jb@brauner-telecom.email

0
  Weitere Artikel