ZigaForm version 4.7.6

Computer und IT NEWS

Acronis Cyber Protect Cloud: Impfstoffvariante gegen Cyber-Bedrohungen

München (ots) – Acronis (https://www.acronis.com/de-de/cyber-protection/) verkündete die Einführung von Acronis Cyber Protect Cloud (https://www.acronis.com/de-de/cloud/cyber-protect/) , eine einzigartige Cyber Protection-Lösung (https://www.acronis.com/en-us/blog/posts/100-detection-rate-z ero-false-alarms-independent-lab-tests-acronis-cyber-protect-cloud) , die Backup, Disaster Recovery, Anti-Malware, Anti-Virus, Cyber Protection und Management-Tools der nächsten Generation in einer einzigen Konsole integriert. Die neue Lösung bietet eine KI-gestützte Integration von Datenschutz und Cyber Security und ermöglicht Usern Cyber-Bedrohungen aller Art zu bekämpfen. Das Produkt ist das Ergebnis einer Zusammenarbeit (https://www.acronis.com/de-de/resource-center/resource/483/) von Acronis F&E-Zentren: Insgesamt 500 Entwickler und Analysten.

Heutzutage ist es von entscheidender Bedeutung, dass Organisationen und Einzelpersonen ihre IT ganzheitlich vor Angriffen schützen, um die von Cyber-Bedrohungen ausgehenden Risiken zu minimieren.

“Traditionelle Backups sind tot, weil sie nicht mehr sicher genug sind. Zudem schützen traditionelle Antivirus-Programme Daten nicht vor modernen Cyber-Bedrohungen. Diese Lösungen sind nicht mehr in der Lage, den Gefahren, denen Unternehmen ausgesetzt sind, entgegenzuwirken”, sagt Acronis-Gründer und CEO Serguei Beloussov.

In Deutschland wächst die Zahl der Cyber-Bedrohungen rasant, laut dem Center for Cyber Protection Research von Acronis mit Sitz in der Schweiz gab es im Vergleich zum ersten Quartal in 2019, einen Anstieg um 29%. Bei rund 30% der abgewehrten Cyber-Attacken in der EMEA-Region im April, handelt es sich um Angriffe in Deutschland.

Einzigartige Integration

Die neue Lösung bietet ein einheitliches Lizenzmodell (https://www.acronis.com/en-us/business/cyber-protect/) , einen Agenten & Backend, eine Verwaltungskonsole, eine Benutzeroberfläche und ein hohes Maß an Integration zwischen den Services, die gemeinsame Datennutzung und die Automatisierung von Aktionen, um die Sicherheit für Endpunkte und Edge-Geräte erheblich zu verbessern.

– Für MSPs: Das Tool bringt eine Anbieterkonsolidierung und spart Zeit, die für andere Geschäftsaktivitäten genutzt werden kann – Für Unternehmen und Individuen: Erlaubt Geräte komplett zu überwachen und Bedrohungen automatisch zu stoppen

Special Features

– Schutz für Videokonferenz-Tools (Beispiele: WebEx und Zoom) – URL-Filterung / Phishing-Schutz – Remote-Desktop-Verbindung – Patch Management – IT-Administratoren können per Fernzugriff auf Geräte zugreifen – Patch Management

Pressekontakt:

Andreas Rossbach
PR Coordinator DACH
+49 15140767189
andreas.rossbach@acronis.com

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/144061/4587884
OTS: Acronis

Original-Content von: Acronis, übermittelt durch news aktuell

0
  Weitere Artikel