Computer und IT NEWS

Aptiv wählt RTIs Connectivity-Middleware für sichere Kommunikation in autonomen Fahrzeugen

RTI Connext DDS als Tool zur Verwaltung autonomer Fahrzeug-Daten

Sunnyvale (USA)/München, Januar 2020 – Real-Time Innovations (RTI) gibt bekannt, dass Aptiv als Tool für die sichere Datenübertragung in selbstfahrenden Fahrzeugen RTI Connext DDS, die Konnektivitäts-Middleware für autonome Fahrzeuge, nutzt.

Als globales Technologieunternehmen sucht Aptiv nach Lösungen für die nächste Generation sichererer, umweltfreundlicher und vernetzter Fahrzeuge. Dafür blickt Aptiv auf jahrzehntelange Erfahrung bei der Bewältigung kompliziertester Herausforderungen für seine Kunden zurück. Das Team für autonome Mobilität entwickelt hier autonome Fahrsysteme für die Kommerzialisierung des autonomen Fahrens der Stufen 4 und 5.

Connext DDS unterstützt als standardbasiertes Framework die autonome Fahrzeugentwicklung von der Forschung bis zur Produktion und bietet Tier-1-Unternehmen äußerst risikoarme Lösungen. Aptiv verwendet Connext DDS in seinen komplexen autonomen Systemen als sichere Konnektivitäts-Middleware für den Austausch und die Speicherung von Daten und stellt zugleich eine offene Plattform zur Verfügung, um die Integration von Softwaremodulen zu vereinfachen.

„Mit seiner Expertise in Bezug auf sichere und zuverlässige autonome Fahrsysteme verändert Aptiv die Zukunft der Mobilitätsbranche“, erklärt Bob Leigh, Senior Market Development Director für autonome Systeme bei RTI. „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Aptiv, um marktführende Lösungen anzubieten, die unsere Welt verändern können. Solche Systeme ermöglichen der Gesellschaft künftig einen effizienten und sicheren autonomen Fahrzeugtransport. Gemeinsam wollen sich RTI und Aptiv diesen Herausforderungen stellen.“

Real-Time Innovations (RTI) bietet die Konnektivitätsplattform für das Industrielle Internet der Dinge (IIoT). Der RTI Connext® Datenbus ist ein Software-Framework, das Informationen in Echtzeit teilt und Applikationen als ein integriertes System zusammenarbeiten lässt. Es verbindet sich über Feld, Fog und Cloud. Seine Zuverlässigkeit, Security, Leistung und Skalierbarkeit haben sich bereits in den anspruchsvollsten industriellen Systemen bewiesen. Diese umfassen u. a. Medizintechnik, Automotive, Energie, Luft- und Raumfahrt, Industrieautomatisierung, Transport, SCADA, Marinesysteme sowie Wissenschaft und Forschung.
RTI zählt zu den innovativsten Anbietern von Produkten, die auf dem Data Distribution Service™ (DDS) der Object Management Group (OMG) basieren. Das privat geführte Unternehmen hat seinen Sitz in Sunnyvale, Kalifornien.

Firmenkontakt
Real-Time Innovations, Inc. (RTI)
Reiner Duwe
Terminalstr. Mitte 18
85356 München
+49 151 41460561
info@rti.com
http://www.rti.com

Pressekontakt
Agentur Lorenzoni GmbH, Public Relations
Beate Lorenzoni
Landshuter Straße 29
85435 Erding
+49 8122 559 17-0
rti@lorenzoni.de
http://www.lorenzoni.de

Bildquelle: ParabolStudio / Shutterstock.com, 747021289

0
  Weitere Artikel