ZigaForm version 4.7.6

Computer und IT NEWS

Datenexperten für die Digitalisierung

Auf der Hannover Messe Industrie 2020 präsentiert simus systems in Halle 17 an Stand E33 die Software-Suite simus classmate in der neuen Version 9.6 und berät Unternehmen im effizienten Umgang mit technischen Massendaten. Eine einmalige Strukturierung, Klassifizierung und Bereinigung schaffen die Grundlage für Projekte der Digitalisierung und Industrie 4.0. Anschließend eröffnet simus classmate zahlreiche Möglichkeiten zur Erhaltung und Pflege der Datenqualität. In Projekten der Master Data Governance lassen sich schließlich wichtige Prozesse wie die Anlage von Materialstammdaten unternehmensweit automatisieren.
Die Digitalisierung kommt in der deutschen Wirtschaft offenbar nur langsam in Gang: Laut einer aktuellen Studie des Digitalverbandes Bitkom geben 58 Prozent der 502 befragten Geschäftsführer und Vorstände an, dass ihr Unternehmen noch ein Nachzügler sei. Einen Grund dafür sehen Experten in heterogenen Datenstrukturen, die eine anwendungsübergreifende und verteilte Nutzung behindern und damit zu Dubletten und Doppelarbeiten führen. “Stammdaten bilden ein wichtiges Betriebskapital, gerade in Zeiten der Digitalisierung”, sagt Dietmar Thomes, Vertriebsleiter der Datenspezialisten von simus systems. “Im Zusammenhang mit einer grundlegenden Strukturierung und Bereinigung empfehlen wir daher Werkzeuge, um die Datenqualität dauerhaft zu erhalten.”
Solche Werkzeuge bietet die neue Version 9.6 der Software-Suite simus classmate, die simus systems auf der Hannover Messe präsentiert. Damit gewinnen produzierende Unternehmen höhere Effizienz im Umgang mit technischen Massendaten, die in CAD-, PLM/PDM- oder ERP-Systemen verwendet werden. Mit Software zur Bereinigung, Strukturierung und Klassifizierung dieser Daten und entsprechenden Beratungsleistungen schafft simus systems die Grundlagen für Digitalisierungsprojekte. Wirksame Werkzeuge und Prozesse stellen sicher, dass die Datenqualität danach erhalten bleibt.
Neue Such- und Vergleichsfunktionen in webbasierten Anwendungen schaffen Transparenz für die Benutzer und fördern die Wiederverwendung von Bauteilen und eine kostenbewusste Konstruktion. Das Erstellen von Dubletten und die damit verbundenen Doppelarbeiten werden wirksam verhindert.
Aufbauend auf einer soliden Datengrundlage eröffnet simus classmate neue Möglichkeiten in Projekten der Master Data Governance (MDG): Automatische Prozesse unterstützen wichtige Unternehmensfunktionen in Konstruktion, Arbeitsvorbereitung und Einkauf und Vertrieb. Sprechen Sie mit simus systems über automatische Arbeitsplanerstellung, Kalkulation von Bauteilen und Baugruppen, automatische Textgenerierung aus Merkmalen oder workflowbasierte Prozesse zur Materialstamm-Anlage, die sich flexibel an individuelle Abläufe anpassen lassen.

Die 2002 gegründete simus systems GmbH mit Sitz in Karlsruhe ist mit ihrer Produktfamilie simus classmate einer der Marktführer im Bereich automatische Klassifizierung von CAD-Modellen, Datenbereinigung von Massendaten, dem Suchen und Finden vorhandener Daten und der automatischen Kalkulation. Das eigenständige Unternehmen bietet Erfahrungen aus über 300 erfolgreichen Projekten in den Branchen Maschinen- und Anlagenbau, Automobilindustrie und Elektrotechnik. Die Produktfamilie simus classmate integriert sich mit führenden 3D CAD- und PLM-Lösungen sowie mit ERP-Systemen wie SAP.

Firmenkontakt
simus systems GmbH
Andrea Sauer
Siemensallee 84
76187 Karlsruhe
+49 (0) 721 83 08 43-0
info@simus-systems.com
http://www.simus-systems.com

Pressekontakt
hightech marketing e.k.
Dr. Thomas Tosse
Innere Wiener Straße 5
81667 München
+49 89 / 459 11 58-31
+49 89 459 11 58 11
tosse@hightech.de
http://www.hightech.de

Bildquelle: simus systems GmbH, Karlsruhe

0
  Weitere Artikel
  • No related posts found.