Computer und IT NEWS

Efecte stellt Kanban-Board mit integrierter Workflow-Automatisierung vor

– Effizientere Bearbeitung aller IT-Prozesse
– Mehr Übersicht und Transparenz für Führungskräfte
– Schnellere Anpassung an wechselnde Kundenanforderungen

Efecte erweitert als erster Anbieter seine Service-Management-Lösung um ein grafisches Kanban-Board mit integrierter Workflow-Automatisierung. Damit können Organisationen ihre Serviceprozesse nun erstmals nach dem bewährten Kanban-Prinzip strukturieren und Aufgaben deutlich agiler managen als je zuvor. Das Besondere: Das neue Tool ist vollständig in die Efecte-Plattform integriert, so dass Nutzer allein durch Verschieben einer Aufgaben-Karte automatisierte Workflows auslösen können. Es ermöglicht damit eine effizientere Bearbeitung aller IT-Prozesse inklusive Incident-, Release- und Projektmanagement. Das Kanban-Board ist allerdings prozessübergreifend in der gesamten Organisation einsetzbar – angefangen von der IT- und Personalabteilung bis hin zum Facility Management. Service-Manager erhalten ein zusätzliches Werkzeug, das die Abwicklung von Serviceprozessen im Alltagsbetrieb deutlich einfacher und transparenter macht. Das Kanban-Board ist ab sofort verfügbar und kann von Efecte-Kunden ohne Zusatzkosten eingesetzt werden.

„Der große Vorteil des Kanban-Prinzips ist die automatische Visualisierung von Arbeitsprozessen und eine sehr einfach zu bedienende Aufgaben- und Prozessorganisation. Den Nutzern ist sofort ersichtlich, wer wann welche Aufgabe zu erledigen hat. Damit werden Organisationen erheblich flexibler und kommen dem Ideal der Agilität erheblich näher“, sagt Peter Schneider, Chief Product Officer bei Efecte.

Das Efecte Kanban-Board
Das Board funktioniert im Grunde wie ein typisches Kanban-Tool: Eine Aufgabe wandert in Form einer Karte von links (To Do) nach rechts (erledigt) und durchläuft dabei verschiedene Prozess-Stationen. Der jeweils zuständige Mitarbeiter ergänzt die benötigten Informationen und schiebt die betreffende Karte per Drag-and-Drop an die nächste Stelle. Basierend auf ihrer Rolle innerhalb der Organisation können Nutzer bestehenden Boards beitreten oder eigene erstellen und mit anderen teilen. Dank der tiefen Integration in die Efecte-Plattform können dabei vordefinierte Workflows genutzt werden – und beispielsweise die Absender einer Anfrage automatisch über einen vordefinierten Kommunikationskanal informiert werden. Außerdem lassen sich Aktionen wie interne Prüfungen oder Freigaben automatisch im Hintergrund ausführen. Dies führt zu einer signifikant schnelleren Bearbeitung von Incidents und Service Requests. Zugleich erhalten Führungskräfte eine bessere Übersicht. Das neue Kanban-Board hilft Organisationen zudem dabei, bestehende Serviceprozesse kontinuierlich zu verbessern und sich effizienter an die wechselnden Anforderungen ihrer Servicekunden anzupassen.

Die Enterprise-Service-Management-Plattform von Efecte
Mit der Efecte Service Management-Plattform managen und automatisieren Organisationen Serviceprozesse aus den verschiedensten Bereichen. Dazu gehören das klassische IT Service Management, aber auch Prozesse für Personalabteilungen (HR), Gebäudemanagement (Facility Management), Vertragsmanagement und viele mehr. Kunden können die Software ohne Programmierkenntnisse flexibel an individuelle Bedürfnisse anpassen. Sie entscheiden zudem souverän selbst, ob sie die Lösung in der Efecte-Cloud oder in Ihrer Private-Cloud betreiben. So stellt Efecte sicher, dass alle Kunden von den strengen europäischen Datenschutz-Standards profitieren und Compliance-Richtlinien einhalten können. Efecte hat für seine ITSM-Prozesse die Zertifizierung „CERTIFIED TOOL“ von SERVIEW erhalten und unterstützt auch die jüngsten Richtlinien von ITIL 4. Das Unternehmen verfügt damit über branchenweit anerkannte Best Practices.

Über Efecte
Efecte ist ein finnisches Softwareunternehmen, das Cloud-basierende Lösungen für das Service Management sowie alle zugehörigen IT-Dienstleistungen anbietet. Mit Efecte-Lösungen sind Unternehmen in der Lage, flexibel alle internen und externen Services zu verwalten, z.B. in den Bereichen IT, HR, Finance, Customer Service oder der Verwaltung von Zugriffsrechten. Efecte ist Marktführer für Service Management in Finnland und den nordischen Ländern und einer der größten Dienstleister für mittelständische Unternehmen sowie den öffentlichen Sektor. Das Unternehmen wurde 1998 gegründet und ist an der Nasdaq First North notiert (ISIN: FI4000282868). Der Hauptsitz von Efecte befindet sich in Espoo, Finnland. Darüber hinaus betreibt das Unternehmen Niederlassungen in Deutschland, Dänemark und Schweden. Weitere Informationen zu Produkten und Services von Efecte sind unter https://www.efecte.com Finanzinformationen unter https://investors.efecte.com verfügbar.

Firmenkontakt
Efecte Germany GmbH
Katrin Torner
Fürstenriederstrasse 279a
81377 München
+49 89 / 74 12 0343
katrin.torner@efecte.com
https://www.efecte.com

Pressekontakt
textstore – Agentur für Text und PR
Alexander Trompke
Schillerplatz 6
01309 Dresden
+49 351 / 3127338
at@textstore.de
https://textstore.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

0
  Weitere Artikel