Computer und IT NEWS

Fintech-Herausforderer CredAbility bringt mit führender Low-Code-Plattform OutSystems innovativen Service für finanzielles Wohlbefinden auf den Markt

OutSystems, Anbieter der führenden Low-Code-Applikationsentwicklungsplattform, gab heute bekannt, dass CredAbility die OutSystems Low-Code-Plattform genutzt hat, um einen neuen Service für den Finanzüberblick anzubieten.

CredAbility will Verbraucher dabei unterstützen, ihren Kredit-Score zu verwalten, sodass sie einen besseren Überblick über ihre Finanzen erhalten. Zugleich möchte das Unternehmen Innovationen in einen etablierten Markt bringen. Der Service soll Verbrauchern helfen, die komplexe Finanzwelt leichter zu durchdringen und bessere Finanzentscheidungen zu treffen. Dazu gibt CredAbility Verbrauchern freien Zugang zu ihrem Kreditscore und Kreditbericht sowie die Möglichkeit, ihre Kreditwürdigkeit zu prüfen.

Der eingeführte Service von CredAbility ist für das ambitionierte Fintech-Unternehmen erst der Anfang. Der Service bietet Kunden zunächst einen Kreditscore und detaillierte Berichtsinformationen. Bei Bedarf besteht die Möglichkeit, die Aussicht auf Kreditprodukte zu prüfen. Darüber hinaus können Verbraucher Aktionspläne erstellen, um individuelle Ziele zu erreichen. Dabei kann es sich um Schritte zur Verbesserung des Kreditscores handeln oder auch um Hilfestellungen, um die finanziellen Voraussetzungen für die Beantragung einer Hypothek oder einen Autokauf zu erfüllen.

Weiterlesen: https://www.outsystems.com/news/credability-innovative-financial-wellbeing-service/

Tausende von Kunden weltweit vertrauen OutSystems, der Nummer eins Low-Code-Plattform für die schnelle Anwendungsentwicklung. Ingenieure mit einer ausgeprägten Liebe zum Detail haben jeden Aspekt der OutSystems-Plattform entwickelt, um Unternehmen bei der Entwicklung von Anwendungen zu unterstützen und somit schneller zu transformieren.

OutSystems ist die einzige Lösung, die die Leistungsfähigkeit der Low-Code-Entwicklung mit fortschrittlichen mobilen Funktionen kombiniert und die visuelle Entwicklung ganzer Anwendungen ermöglicht, die sich leicht in bestehende Systeme integrieren lassen. Interessierte können OutSystems auf www.outsystems.com besuchen oder dem Unternehmen auf Twitter @OutSystems bzw. LinkedIn folgen.

Firmenkontakt
OutSystems
Andrea Ponzelet
Tower 185, Friedrich-Ebert-Anlage 35-37
60327 Frankfurt am Main
+49(0)69-505047213
outsystems@moeller-horcher.de
http://www.outsystems.de

Pressekontakt
Möller Horcher PR
Julia Schreiber
Heubnerstr. 1
09599 Freiberg
037312070915
julia.schreiber@moeller-horcher.de
http://www.moeller-horcher.de

Bildquelle: OutSystems

0
  Weitere Artikel
  • No related posts found.