ZigaForm version 4.7.6

Computer und IT NEWS

InnoGames steigert Umsatz 2019 auf 190 Millionen EUR / Online-Spiele-Entwickler und -Publisher wächst nach 13 Jahren am Markt nachhaltig weiter

Hamburg (ots) – InnoGames, Deutschlands führender Entwickler und Publisher von
Mobile- und Online-Spielen, hat heute Kennzahlen für das Jahr 2019
bekanntgegeben. Im Einklang mit der Entwicklung der letzten 13 Jahre ist
InnoGames erneut gewachsen. Die Umsätze des Unternehmens für das zurückliegende
Jahr betragen 190 Millionen EUR. Das Wachstum wurde vor allem von den mobil
verfügbaren Spielen vorangetrieben. Dort lagen die Zuwächse bei 14 Prozent.
Damit tragen die Umsätze über Apps nahezu 50 Prozent zum Gesamtumsatz bei. Wie
in den Vorjahren hat InnoGames erneut Effizienz und Nachhaltigkeit bewiesen. Die
EBITDA Marge lag 2019 bei 26 Prozent.

Mit fortlaufenden inhaltlichen Updates und operativen Verbesserungen war vor
allem das führende Strategie-Spiel Forge of Empires wesentlicher
Wachstumstreiber für den Unternehmenserfolg. Elvenar und InnoGames’ Klassiker
wie Die Stämme trugen ebenfalls erheblich zur nachhaltigen Entwicklung bei.
Insbesondere Die Stämme konnte 2019 ein neues Rekordjahr verbuchen und erreichte
ein Plus von zehn Prozent gegenüber dem Vorjahr. Weitere Meilensteine für
InnoGames waren 2019 der Gesamtumsatz von Forge of Empires in Höhe von 500
Millionen EUR seit dem Launch des Spiels sowie der Portfolio-Gesamtumsatz von 1
Milliarde EUR seit der Gründung des Unternehmens.

“Nach mehr als 13 Jahren wächst InnoGames nachhaltig weiter. Ich danke allen
Spielern, unseren Mitarbeitern und jedem, der zu diesem Erfolg beigetragen hat,
für ihre Loyalität und Unterstützung”, kommentiert Hendrik Klindworth, CEO und
Mitgründer von InnoGames. “Wir sind besonders stolz auf den anhaltenden Erfolg
unserer etablierten Spiele, den wir mit einer starken Kombination aus
hervorragendem Spielbetrieb, unserem datengetriebenen Ansatz und effizienten
Marketing-Aktivitäten erreicht haben. 2020 werden wir unsere nachhaltige
Strategie mit unseren Live-Games fortsetzen und die Entwicklung aufregender
neuer Spiele mit optimierten Prozessen vorantreiben.”

Umfassende Live Operations, verbesserte Spiele-Features sowie optimierte
Mechaniken bei den Events der Titel sorgten auch 2019 im gesamten Portfolio von
InnoGames für Wachstum. Das neue Multiplayer-Feature in Forge of Empires, die
Gilden-Gefechte, wird bereits von etwa 40 Prozent der aktiven Spieler genutzt.
Auch neben den Spielen gab es zahlreiche operative Verbesserungen. Optimierte
Customer Relationship Maßnahmen sorgten durch neue und effektivere Kampagnen für
58 Prozent Wachstum in dieser Kategorie gegenüber 2018. Das Marketing
profitierte von erfolgreichen Entwicklungen bei der Automatisierung auf Kanälen
wie Facebook und Google und konnte neue Partnerschaften und Kooperationen
etablieren.

Im Einklang mit vorangegangenen Jahren waren auch 2019 die USA, Deutschland und
Frankreich die wichtigsten Märkte für InnoGames. In den USA betrug das Wachstum
der mobilen Umsätze neun Prozent, während dieser Anteil in Deutschland und
Frankreich um 20 beziehungsweise 21 Prozent gesteigert wurde, was die
fortlaufenden operativen Verbesserungen des Unternehmens im vergangenen Jahr
unterstreicht.

Über InnoGames

InnoGames ist Deutschlands führender Entwickler und Publisher von Mobile- und
Online-Spielen. Das Unternehmen mit Sitz in Hamburg ist vor allem für Forge of
Empires, Elvenar und Die Stämme bekannt. InnoGames’ gesamtes Portfolio umfasst
sieben Live-Spiele und mehrere Mobile-Games in der Produktion. Als Hobby
gestartet beschäftigt InnoGames heute mehr als 400 Mitarbeiter aus über 30
Nationen, die das Ziel verfolgen, einzigartige Spiele zu schaffen, die Spielern
aus der ganzen Welt jahrelangen Spielspaß bieten.

Pressekontakt:

Peter Meyenburg
Head of PR

Telefon: +494078893350
Handy: +4915144349840
peter.meyenburg@innogames.com

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/79624/4513566
OTS: InnoGames GmbH

Original-Content von: InnoGames GmbH, übermittelt durch news aktuell

0
  Weitere Artikel