Computer und IT NEWS

McFoxx stellt Weichen für Wachstum

McFoxx investierte 200.000 Euro in umfangreiches Prozessmanagement und detaillierte Ticketverwaltung.

18. November 2019. Bereits 2013 gestartet, hat sich McFoxx zu einem namhaften Dienstleister für alle Fragen rund um Anwendungsprobleme in der IT für Selbständige, Freelancer und kleinere Unternehmen in der Region etabliert. Nun will man von Königswinter aus den nächsten Wachstumsschritt gehen, für den man sich bestens gerüstet sieht.
„Zum einen sind wir im Team auf fünf sehr gut ausgebildete Vollzeitmitarbeiter gewachsen, die wissen, was sie tun, Verantwortung übernehmen und flexibel auf Kundenanfragen reagieren. Zum andern haben wir ein umfangreiches Prozessmanagement etabliert, das uns in die Lage versetzt, unsere Mitarbeiter und Kunden jederzeit professionell zu begleiten“, erläutert Geschäftsführer Ramin Fleckner.
„Gerade unsere Zielgruppe Freiberufler, Selbstständige und kleine Unternehmen schätzen diese Professionalität, die uns deutlich von anderen Anbietern unterscheidet“, erläutert Fleckner. Die Marktbegleiter von McFoxx sind zumeist Ein-Mann Dienstleister, die selten Ersatz anbieten können, wenn sie verhindert sind. Dies ist bei McFoxx anders. „Unser Anspruch ist es, dem Kunden jederzeit in kürzester Zeit Hilfe anbieten zu können. In der Regel können wir Vor-Ort-Termine sogar am gleichen Tag realisieren“, betont der IT Experte.
Die ursprüngliche Idee, auf ein Netzwerk aus freien Mitarbeitern zurückzugreifen, die je nach Aufgabenstellung und Erreichbarkeit eingesetzt werden, entwickelten Fleckner und Dr. Matthias Papenfuß kundengerecht weiter. So haben sie aus den Kundenanfragen kompakte Leistungsbündel geschnürt, aus denen die Kunden auswählen können. Und ihnen ist es gelungen, einen festen Kundenstamm aufzubauen und mit diesem zu wachsen. „Gelernt haben wir, dass unseren Kunden feste Ansprechpartner wichtig sind, die wissen, was bereits gemacht wurde und welche besonderen Herausforderungen bei ihnen zu bewältigen sind“, erläutert der IT-Experte Fleckner. Und genau dies gab den Ausschlag für die Investition in ein professionelles Prozessmanagement, das nun implementiert wurde. Hier werden sämtliche Informationen allen Kunden hinterlegt, so kann jeder McFoxx Mitarbeiter die gesamte Kundenhistorie einsehen und ist entsprechend vorbereitet. Sensible Daten sind dabei selbstverständlich hoch verschlüsselt. „Das ist unser besonderes Plus“, betont Fleckner.
Den schottisch anmutenden Namen hat man sich bei Gründung 2013 bewusst gegeben. „Er steht aber nicht für eine Geizhalsmentalität, sondern stellvertretend für die Cleverness des Fuchses. Wir wissen, was wir tun, setzen unsere Mitarbeiter und unser Know-how gezielt ein. So sind wir in der Lage, kundengerechte Angebote anzubieten und diese in einer fairen Minutentaktung abzurechnen“, schließt Fleckner.

2013 gegründet, haben sich die McFoxx Experten als IT-Dienstleister in der Region Bonn / Rhein-Sieg etabliert. IT-Allrounder und Spezialisten arbeiten Seite an Seite und lösen IT Anwendungsprobleme ihrer Kunden per Fernwartung oder persönlich vor Ort. Flexibilität und Know-how bilden die Basis des Geschäftsmodells, mit dem McFoxx bereits 2014 als vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie geförderter Aussteller auf der CeBIT war.
Hinter McFoxx stehen Ramin Fleckner, Fachmann für IT-Lösungen, Internet- und Mediendesign, sowie Dr. Matthias Papenfuß, erfolgreicher Unternehmensberater. Mit dieser Mischung aus Technikprofis und erfahrenen Unternehmern arbeitet man von Königswinter aus täglich daran, dem Anspruch „Technik soll reibungslos funktionieren“ gerecht zu werden.

Firmenkontakt
McFoxx GmbH
Ramin Fleckner
Freyenberger Weg 11
53639 Königswinter
+49 (0) 2223 796 99 80
presse@mcfoxx.de
http://www.mcfoxx.de

Pressekontakt
SCL – Strategy Communication Lötters
Christine Lötters
Zur Marterkapelle 30
53127 Bonn
0171 48 11 803
loetters@sc-loetters.de
http://www.sc-loetters.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

0
  Weitere Artikel