Computer und IT NEWS

Personalmesse München: Standortunabhängige Zeiterfassung dank AVERO® mobile

AVERO® Version 9.0 mit App und vielen neuen Features

Die Personalmesse in München ist eine interessante Fachmesse mit hochkarätigen Ausstellern und Besuchern aus dem Personalmanagement-Bereich. Bereits zum zweiten Mal ist digital ZEIT dabei und gemeinsam mit dem Partner BITE, dem Spezialisten für E-Recruiting, vom 5. bis 6. November in Halle 1 auf Stand C03 vertreten, um dort die neue AVERO® Version 9.0 vorzustellen.

„Mit dieser Version bieten wir viele Features, die die Arbeit im HR-Bereich noch anwenderfreundlicher machen“, freut sich Wolfgang Volz, Geschäftsführer bei digital ZEIT. Dazu gehört natürlich auch die App, die eine Zeiterfassung für Mitarbeiter ohne Büroarbeitsplatz möglich macht. „Damit ist die komplette Zeiterfassung für alle machbar, wie es das jüngste EuGH-Urteil vorschreibt.“

Zeiterfassung auch im Außendienst

Mit dieser standortunabhängigen Erfassungsvariante können neben Kommen- und Gehen-Buchungen auch Dienstgänge und Pausen gebucht werden. Die App ist in den Sprachen Deutsch und Englisch verfügbar und wird in den Mitgliedsstaaten der EU, in der Schweiz und in den USA angeboten. Sie bietet Buchungsinformationen sowie Einsicht in die Infowerte und den Mitarbeiterstatus.

Ruhezeitverletzungen können angezeigt werden

In der AVERO® Version 9.0 gibt es viele weitere Neuerungen. Die umfangreiche Listenauswertung wurde um neue Fehlerarten ausgeweitet. Neben den vorhandenen Listen (wie bspw. fehlende Buchungen oder Kernzeitverletzungen) können jetzt auch Ruhezeitverletzungen angezeigt werden. Und das sowohl in diversen Auswertungen als auch im Dashboard.

Anonyme Darstellung von Fehlzeiten

Damit Mitarbeiter nur noch die freigegebenen Informationen zu An- und Abwesenheiten der KollegInnen sehen, wurde die Fehlzeitenart „Anonyme Darstellung“ eingeführt. Diese kann jederzeit aktiviert oder deaktiviert werden.

Stellvertreterregelung für besseren Überblick

Eine wichtige Neuerung im Workflow ist die Stellvertreterregelung. Eine Gruppe von Mitarbeitern kann sich in der ersten Genehmigungsstufe und bevor die Buchung von den Vorgesetzten freigegeben wird, gegenseitig die Fehlzeiten genehmigen. Der Mitarbeiter, der diese genehmigt hat, gilt automatisch als Stellvertreter. Nach der endgültigen Genehmigung der Abwesenheit erhalten sowohl der Mitarbeiter als auch der Stellvertreter eine Bestätigung per Email. Um im Workflow einen besseren Überblick über relevante Meldungen zu bekommen, lassen sich Fehlermeldungen, die keinen Handlungsbedarf erfordern, als gelesen markieren. Der Fehler gilt dann als abgearbeitet und erscheint in keiner Liste und in keinem Protokoll mehr.

Soft- und Hardware zum Anfassen auf der Personalmesse

Auf der Personalmesse in München werden auch die eigen entwickelten Zeit- und Zutrittsterminals sowie weitere Hardware-Komponenten in Halle 1 auf Stand C03 vorgestellt. Und natürlich informiert das Vertriebsteam gerne über die neue App sowie weitere neue Features wie zusätzliche Urlaubskonten, noch mehr Inhalte im Dashboard und Listenanpassungen, sowie eine Multi-Datenbank für die Mandantenfähigkeit.

Die digital ZEIT GmbH mit Sitz in Neu-Ulm ist bereits seit 1984 Hersteller und Anbieter von Komplettlösungen für Zeiterfassung, Workflowmanagement, Zutrittskontrolle, Kantinendatenerfassung, Projektzeit- und Betriebsdatenerfassung bis hin zum Fertigungsleitstand. Wir bieten Hardware- und Softwarelösungen aus einer Hand. Namhafte Kunden wie Bauhaus, Oettinger Brauerei, Carthago Reisemobile und ROMA vertrauen der Software mit dem Namen AVERO®. Durch stetige Weiterentwicklungen unserer Systeme, dem modularen Aufbau und die Kompatibilität mit diversen ERP-Systemen sowie Lohn- und Gehaltsprogrammen wie Datev, SAP, Paisy, Loga, Lexware u.v.m. garantieren wir eine größtmögliche Investitionssicherheit heute und für die Zukunft. Die hauseigenen Zeit- und Zutrittsterminals komplettieren das Angebot ebenso wie Terminals unseres Technologiepartners PCS.

Weitere Informationen stehen auf der Internetseite unter http://www.digital-zeit.de zur Verfügung

Firmenkontakt
digital ZEIT GmbH
Wolfgang Volz
Max-Eyth-Str. 40/1
89231 Neu-Ulm
0731-205557-0
presse@digital-zeit.de
https://www.digital-zeit.de

Pressekontakt
digital ZEIT GmbH
Elvira Lauscher
Max-Eyth-Str. 40/1
89231 Neu-Ulm
0731-205557-0
presse@digital-zeit.de
https://www.digital-zeit.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

0
  Weitere Artikel