ZigaForm version 4.7.6

Computer und IT NEWS

Rockwell Automation übernimmt mit Fiix Inc. ein Cloud-Software-Unternehmen für führende Wartungslösungen

KI-fähige, computergestützte Systeme für das Instandhaltungsmanagement modernisieren Betriebsplanung, Management und die Vorhersage von Ausfällen

Düsseldorf, 30.11.2020 – Rockwell Automation, Inc. (NYSE: ROK), ein weltweit führender Anbieter für industrielle Automation und digitalen Wandel, gibt die Vereinbarung zur Übernahme von Fiix Inc. bekannt. Fiix Inc. ist ein privates Unternehmen, das KI-fähige, computergestützte Systeme für das Wartungsmanagement (CMMS) entwickelt. Fiix wurde im Jahr 2008 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Toronto/Ontario in Kanada.

Aktuell steigt die Anzahl der vernetzten Geräte und Maschinen in der Produktion kontinuierlich an und es lassen sich immer mehr Daten auf dieser Grundlage generieren. Die dadurch erlangten Erkenntnisse für bessere Wartungsprozesse verschaffen Unternehmen wichtige Wettbewerbsvorteile. In der Folge werden Daten als Ergänzung zur eigentlichen Automatisierung immer wichtiger, denn sie haben das Potential die Produktivität auf eine neue Ebene zu heben.

Das cloudbasierte CMMS (Computerized Maintenance Management System) von Fiix erstellt Workflows für die Planung, das Management und das Tracking der Gerätewartung. Es arbeitet nahtlos mit anderen Geschäftssystemen zusammen und fördert datenbasierte Entscheidungen. Der Umsatz des Unternehmens ist im Jahr 2019 um 70 Prozent gestiegen, worunter auch mehr als 85 Prozent wiederkehrende Einnahmen gezählt werden können. Fiix verwaltet mehr als zwei Millionen Anlagen und erstellt dadurch mehr als sechs Millionen Arbeitsaufträge pro Jahr.

“Die Zukunft des industriellen Anlagenmanagements ist leistungsbasiert”, berichtet Tessa Myers, Vice President Produktmanagement, Software & Control, bei Rockwell Automation. “Mit der Fiix-Plattform und dem zusätzlichen Know-how profitieren unsere Kunden von einer 360-Grad-Sicht auf integrierte Daten rund um Automatisierung, Produktion und Wartung. Dies hilft ihnen, die Leistung der Anlagen zu überwachen, zu verbessern und Instandhaltung und Wartung zu optimieren.”

James Novak, CEO von Fiix, ergänzt: “Die selbstgewählte Aufgabe von Fiix war es von Anfang an, Wartungs- und Betriebsteams mit den Werkzeugen, Ressourcen und Technologien zu vernetzen, die sie für eine moderne und zukunftsorientierte Arbeit benötigen. Die Zusammenarbeit mit Rockwell Automation ermöglicht es uns, noch mehr Unternehmen mit modernisierter Instandhaltung und höherer Anlagenleistung zu unterstützen. Dazu verbinden wir branchenführende Daten-, Automatisierungs- und Produktionssysteme.”

Die Akquise von Fiix fügt sich exzellent in die Software-Strategie von Rockwell Automation ein. Darüber hinaus erweitert dies die Fähigkeiten von Rockwell Automation hinsichtlich der Lifecycle Services. Dadurch entsteht eine noch umfassendere Palette an Dienstleistungen für die industrielle Automatisierung. Damit maximieren Kunden den Wert ihrer Maschinen, Systeme, Anlagen und Prozesse für die Produktion. Darüber hinaus veranschaulicht die Akquise, dass sich Rockwell Automation weiterhin darauf konzentriert, ein nachhaltigeres Betriebsumfeld für seine Kunden zu schaffen. Durch ein CMMS können Unternehmen effizienter arbeiten, Abfall und Energieverbrauch reduzieren und gleichzeitig Geld sparen.

Fiix wird als Teil des Segments Software & Control von Rockwell Automation ausgewiesen. Es wird erwartet, dass die Transaktion vorbehaltlich der üblichen Genehmigungen und Bedingungen bis Ende des Kalenderjahres 2020 abgeschlossen sein wird.

Über Fiix:
Fiix ist Anbieter der führenden Software-as-a-Service (SaaS)-Plattform für das Wartungsmanagement. Die Plattform kombiniert mobiles Anlagenmanagement mit Arbeitsauftrags- und Ersatzteilmanagement und verbindet diese mit einem offenen Integrationsnetzwerk und KI-generierten, computergestützten Erkenntnissen. Mit Fiix lassen sich IoT-Lösungen aus der Produktion, Lieferanten, Auftraggeber und -nehmer sowie die Unternehmens-IT einfach und schnell verknüpfen, um die Interaktion zwischen Mitarbeitern und Anlagen zu optimieren und bessere Geschäftsergebnisse zu erzielen.
Über 2.600 Wartungsteams auf der ganzen Welt mit einer starken Präsenz in Nordamerika nutzen Fiix, um die Kommunikation sowie den Zustand von Anlagen zu verbessern und die Nachhaltigkeit zu steigern. Erfahren Sie mehr unter www.fiixsoftware.com.

Rockwell Automation, Inc. (NYSE: ROK) ist ein weltweit führender Anbieter für industrielle Automation und digitalen Wandel. Wir verbinden die Kreativität von Menschen mit der Leistungsfähigkeit der Technik, um die Grenzen des menschlich Möglichen zu erweitern und die Welt produktiver und nachhaltiger zu gestalten. Der Firmensitz von Rockwell Automation befindet sich in Milwaukee, Wisconsin, USA. Rockwell Automation beschäftigt etwa 23.000 Mitarbeiter, die Kunden in mehr als 100 Ländern zur Seite stehen. Weitere Informationen darüber, wie wir Unternehmen der verschiedensten Branchen auf dem Weg zum Connected Enterprise begleiten, finden Sie auf www.rockwellautomation.com

Folgen Sie Rockwell Automation auf Twitter @ROKAutomationDE, Xing und LinkedIn

Firmenkontakt
Rockwell Automation
Nadine Sorrentino
Zur Gießerei 19
76227 Karlsruhe
015158957159
0721 9650-666
rockwellautomation@hbi.de
http://www.rockwellautomation.com

Pressekontakt
HBI GmbH
Sebastian Wuttke
Stefan-George-Ring 2
81929 München
+ 49 (0) 89 99 38 87 36
rockwellautomation@hbi.de
http://www.hbi.de

Bildquelle: @ Rockwell Automation

0
  Weitere Artikel