ZigaForm version 4.7.6

Computer und IT NEWS

Rüdiger Hussong ist bei iTAC neuer Director Business Development Data Analytics

Führender MES-Hersteller baut unter neuer Leitung IIoT- und Analytics-Sparte weiter aus

Montabaur, 23. Juli 2020 – Rüdiger Hussong ist neuer Director Business Development Data Analytics bei iTAC ( www.itacsoftware.com). Er war zuvor bei der Software AG im Bereich Consulting und in der Marktsegmententwicklung tätig. Dort war Rüdiger Hussong unter anderem als Lead Consultant für Manufacturing-Kunden mit Schwerpunkt IIoT & Analytics zuständig. iTAC hat sich zum Ziel gesetzt, seine Kunden bei der Optimierung von Fertigungsprozessen unter Einsatz moderner Analytics- und IIoT-Tools zu unterstützen. Dabei liefert iTAC die erforderlichen Software-Tools und kann alle notwendigen Implementierungsleistungen inklusive einfacher Maschine- bzw. Sensoranbindung, Datenengineering und Datenanalyse liefern bzw. die Kunden entsprechend unterstützen. Rüdiger Hussong wird in seiner neu geschaffenen Position maßgeblich den Ausbau dieses Geschäftsfelds weiter vorantreiben.

Die iTAC Software AG ist ein führender Hersteller eines Manufacturing Execution Systems (MES) und damit verbundener IIoT-Lösungen für die Industrie 4.0. iTAC ist eine Tochtergesellschaft des Maschinen- und Anlagenbaukonzerns DÜRR. Die Software AG, bei der Rüdiger Hussong zuvor tätig war, ist unter anderem ein Joint Venture Partner des von DÜRR gegründeten ADAMOS-Konsortiums.

Rüdiger Hussong verfügt über umfassende Expertise im Themenumfeld Smart Factory. Dies erwarb er unter anderem bei der T-Systems International GmbH, bei der er bis Dezember 2017 im Bereich Digitization, Consulting & Innovation die Tätigkeit als Consultant und Business Development Manager für die Smart Factory-Themen im Schwerpunktsektor Automotive & Manufacturing ausübte.

Zuletzt arbeitete Rüdiger Hussong bei der Software AG im Consulting und in der Marktsegmententwicklung. Dort zeichnete er als Lead Consultant für Manufacturing-Kunden mit Schwerpunkt IIoT & Analytics verantwortlich. Dabei betreute er das Ecosystem und Partner-Development im IIoT-Umfeld zur strategischen Positionierung der Software AG im industriellen Segment. Zusätzlich engagierte sich Rüdiger Hussong in Arbeitskreisen des ZVEI im Industrie 4.0-Umfeld sowie in strategischen Industrie-Allianzen wie ADAMOS und der Open Industry 4.0 Alliance.

IIoT und Analytics entscheidend in der modernen Fertigung
In seiner neuen Position des Director Business Development Data Analytics bei der iTAC Software AG baut Rüdiger Hussong mit seinem Team die IIoT- und Analytics-Sparte des Unternehmens weiter aus.

“Für iTAC stellt Data Analytics einen wesentlichen Differenzierungsfaktor im Markt da. Wir sind spezialisiert auf die Prozess- und Qualitätsverbesserung im Fertigungsprozess. Mein Ziel ist es zum einen, die iTAC.MES.Suite stetig mit neuen Services zu erweitern und zum anderen die Kunden in allen Projektphasen des Data-Science-Prozesses mit internen und externen Ressourcen zu unterstützen sowie die Tool-Chain nahtlos zu integrieren. Erst dann lassen sich Domänen-, Technologie-, und Data Science-Expertise optimal kombinieren und nahtlos in den Produktiveinsatz überführen. Der Fokus liegt hier ganz klar auf einer Komplexitätsreduktion und Anwenderorientierung, um das größtmögliche Potenzial aus den unterschiedlichen Projektphasen zu generieren”, erklärt Rüdiger Hussong.

Im Zuge seiner Tätigkeit wird Rüdiger Hussong die Kundenforderungen in Zusammenhang mit Analytics-Projekten herausarbeiten und die Anforderungen mit den iTAC/DÜRR-Analytics-Tools für Streaming- und Batch-Analytics umsetzen. Dabei findet die Pre-Sales-Unterstützung des Vertriebsteams genauso statt wie die Aussteuerung von Partnerfirmen sowie die enge Zusammenarbeit mit dem Entwicklungsteam zwecks Einbringung neuer Anforderungen in das Produkt. Rüdiger Hussong obliegt außerdem die Definition von Umsatzzielen und die Erarbeitung von Maßnahmen zur Zielerreichung sowie das Management von Forschungsprojekten in Zusammenhang mit den Analytics-Themen.

Die iTAC Software AG, ein eigenständiges Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaukonzerns Dürr, bietet internetfähige Informations- und Kommunikationstechnologien für die produzierende Industrie. Das 1998 gegründete Unternehmen zählt heute zu den führenden MES-Herstellern. Die iTAC.MES.Suite ist ein Manufacturing Execution System, das weltweit bei Unternehmen unterschiedlicher Industriezweige wie Automotive, Elektronik/EMS, Telekommunikation, Medizintechnik, Metallindustrie und Energie zum Einsatz kommt. Weitere Systeme und Lösungen zur Umsetzung der IIoT- und Industrie 4.0-Anforderungen runden das Portfolio ab. Die iTAC Software AG hat ihren Hauptsitz in Montabaur in Deutschland sowie eine Niederlassung in den USA, China und Japan, und verfügt über ein weltweites Partnernetzwerk für Vertrieb und Service. Die Philosophie von iTAC ist es, Menschen, Daten und Systeme miteinander zu verbinden.

Der Dürr Konzern zählt zu den weltweit führenden Maschinen- und Anlagenbauern mit ausgeprägter Kompetenz in denBereichen Automatisierung und Digitalisierung/Industrie 4.0. Produkte, Systeme und Services von Dürr ermöglichen hocheffiziente Fertigungsprozesse in unterschiedlichen Industrien. Dürr beliefert Branchen wie die Automobilindustrie, den Maschinenbau, die Chemie, Pharma- und holzbearbeitende Industrie. Das Unternehmen verfügt über 92 Standorte in32 Ländern und zählt weltweit 16.500 Mitarbeiter.

Firmenkontakt
iTAC Software AG
Michael Fischer
Aubachstraße 24
56410 Montabaur
+49 (0)2602 1065-217
+49 (0)2602 1065 30
michael.fischer@itacsoftware.de
http://www.itacsoftware.de

Pressekontakt
punctum pr-agentur GmbH
Ulrike Peter
Neuer Zollhof 3
40221 Düsseldorf
+49 (0)211-9717977-0
pr@punctum-pr.de
http://www.punctum-pr.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

0
  Weitere Artikel