ZigaForm version 5.2.6

Computer und IT NEWS

Digital Shadows kündigt Integration in Microsoft Azure AD an

Abgleich mit Authentifizierungsdaten aus dem Active Directory ermöglicht automatische Validierung von exponierten Logindaten

Frankfurt, 19. Januar 2021 – Digital Shadows gibt die Integration seiner Monitoring- und Threat Intelligence-Lösung SearchLight mit Microsoft Windows Azure Active Directory bekannt. SearchLight-Kunden können ab sofort Alerts zu exponierten Zugangsdaten automatisch und im Abgleich mit den Authentifizierungsdaten von Azure AD validieren.

Microsoft Windows Azure ...

weiterlesen →

Sensible Zugriffsschlüssel öffentlich im Netz

Nachlässige Sicherheitskonfigurationen auf Code-Repositories gefährden unternehmenskritische Systeme

Frankfurt, 15. September 2020 – Der Threat Intelligence-Experte Digital Shadows hat das Ausmaß von firmeninternen Zugriffsschlüsseln untersucht, die im Rahmen der Softwareentwicklung unbeabsichtigt auf Kollaborationsplattformen und Code-Hostern veröffentlicht werden. Über einen Zeitraum von 30 Tagen scannten die Analysten mehr als 150 Millionen Entitäten auf GitHub, GitLab und Pastebin und stießen dabei auf ...

weiterlesen →

Digital Shadows kündigt Integration in Jira an

Threat Intelligence-Alerts informieren Anwender innerhalb des Entwicklungstools über Alerts in Echtzeit über relevante digitale Risiken

Frankfurt, 30. Juli 2020 – Digital Shadows gibt die vollständige Integration mit dem Softwareentwicklungs- und Problemverfolgungssystem Atlassian Jira bekannt. Anwender der populären Entwicklerplattform erhalten damit unmittelbaren Zugriff auf die umfassende Threat Intelligence des Monitoring-Tools SearchLight™. Automatisierte Alerts liefern in Echtzeit relevante Informationen über aktuelle ...

weiterlesen →

15 Milliarden Zugangsdaten frei im Netz zugänglich

Zahl der exponierten Benutzer-Passwort-Kombinationen hat sich in den letzten zwei Jahren verdreifacht

Frankfurt, 8. Juli 2020 – Ein neuer Report von Digital Shadows hat die Ausmaße von geleakten Logindaten im Zusammenhang mit Kontoübernahmen (ATO) untersucht. Dabei fanden die Threat Intelligence-Experten mehr als 15 Milliarden Benutzer-Passwort-Kombinationen, die auf cyberkriminellen Marktplätzen gehandelt werden – viele davon im Dark Web.

Damit ist ...

weiterlesen →