ZigaForm version 5.2.6

Computer und IT NEWS

Akuter Handlungsbedarf: IT-Sicherheit muss dringend verbessert werden

Anovis bietet Unternehmen mit Security Monitoring ganzheitliches Sicherheitskonzept

BildWien, 13.09.2021. Ransomware-, Cloud- und Phishing-Angriffe, Software-Schwachstellen, veraltete Systeme, unachtsame Mitarbeiter – moderne Unternehmen sind einer ganzen Flut von Security-Risiken ausgesetzt. Erfolgreiche Cyberattacken führen häufig zu massiven Schäden, von folgenschweren Betriebsausfällen über Lösegeldforderungen bis hin zu groben Imageverlusten und rechtlichen Konsequenzen. Die meisten Unternehmen haben zwar bereits Schutzmaßnahmen ergriffen, häufig reichen diese ...

weiterlesen →

Attivo Networks neuer ADAssessor reduziert Risiken im Active Directory

ADAssessor erkennt und behebt Sicherheitslücken

BildAttivo Networks hat mit dem ADAssessor eine neue und innovative Methode zur Erkennung und Behebung von Sicherheitslücken in Active Directory (AD) auf den Markt gebracht, die von Hackern ausgenutzt werden könnten, um privilegierte Zugänge zu kritischen Ressourcen zu erlangen. Active Directory ist ein Verzeichnisdienst, der vom Großteil aller Unternehmen für die Authentifizierung von Mitarbeitern, das Identitätsmanagement und die Zugriffskontrolle genutzt ...

weiterlesen →

Botnet-Betreiber werden immer agiler

Der aktuelle Threat Alert von Radware

BildBereits nach weniger als einer Woche wurde die von IoT Inspectors entdeckte Schwachstelle CVE-2021-35395 von RealTek-Chipsets in ein Son-of-Mirai-Botnet integriert. Dies berichten die Sicherheitsforscher von Radware in einem aktuellen Threat Alert. Die von Radware als Dark.IoT bezeichnete Mirai-Variante wurde bereits Anfang des Jahres von Palo Alto Networks und Juniper Threat Labs gemeldet, wobei Juniper davor warnte, dass eine ...

weiterlesen →

DDoS-Attacken nehmen um 40% im Vergleich zum Vorjahr zu

Der DDoS Attack Report vom Q2 2021 von Radware

BildDas Volumen von DDoS-Attacken (Distributed Denial of Service) ist weltweit im zweiten Quartal gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahrs um 40 Prozent angestiegen. Dies ist eine der wesentlichen Erkenntnisse des quartalsweise veröffentlichten DDoS Attack Report von Radware. Der Bericht bietet einen Überblick über DDoS-Angriffstrends nach Branchen sowie nach Anwendungen und Angriffsarten.

Geografisch verteilten sich ...

weiterlesen →

Die Wiedergeburt simpler DoS-Tools

Too old to Rock ‘n’ Roll, too young to die

BildAuch 10 Jahre alte Tools für Denial-of-Service-Attacken (DoS) stellen nach den Sicherheitsexperten von Radware heute noch eine reale Gefahr für unvorbereitete Unternehmen dar. So hat Radware in den letzten Monaten vermehrt Angriffe mit Tools registriert, die einst von der Hacker-Gruppe Anonymous genutzt und propagiert wurden, und die auch heute noch erheblichen Schaden anrichten können.

Nachdem sich ...

weiterlesen →

Radware analysiert die wichtigsten toten Winkel in Cloud-Umgebungen

Praktikabilität und Flexibilität in Cloud-Umgebungen können zum Problem werden – Sicherheitslücken bei umfangreichen Berechtigungen für Benutzergruppen

Radware warnt vor einer Reihe toter Winkel in Cloud-Umgebungen, die in vielen Unternehmen erfolgreiche Angriffe auf die eigene Infrastruktur deutlich erleichtern. Was in On-Premise-Umgebungen vergleichsweise unkritisch war, wird in Cloud-Umgebungen laut Radware schnell zum Einfallstor, da Hacker sich in einer solchen Infrastruktur über Standard-Verbindungsmethoden, Protokolle und öffentliche APIs einen ähnlichen Zugang zu den Workloads verschaffen können wie IT-Administratoren. Dadurch wird die ganze Welt ...

weiterlesen →

Schwachstellenmanagement für Container und Cloud-Sicherheit

– Erkennung von DDoS-Angriffen für mittelständische Service Provider schwierig –

Mittelständische Service Provider sind laut den Sicherheitsexperten von Radware durch den massiven Anstieg von DDoS-Attacken besonders gefährdet. Dies liegt laut Radware vor allem daran, dass sie nicht über das Budget oder die Ressourcen für die Cybersicherheit verfügen wie Tier-1-Telekommunikationsanbieter und ISPs. Insbesondere stelle der Mangel an Tools zur Erkennung von DDoS-Angriffen mittelständische Service-Provider vor große Probleme. Schlechte Sichtbarkeit und wenig detaillierte Netzwerkanalysen erschweren es ihnen laut Radware, DDoS-Angriffe schnell ...

weiterlesen →

Herausforderungen bei der Absicherung von Cloud-Workloads

Unsicherheit bei optimaler Strategie von Unternehmen zum Schutz von Assets und Daten in der Cloud

BildFalsches Vertrauen in die Sicherheitsmaßnahmen von Cloud-Providern kann kritische Anwendungen und vertrauliche Daten exponieren und zu gravierenden Sicherheitslücken führen, warnt der Sicherheitsspezialist Radware. In einer globalen, von Radware beauftragten, Umfrage zur Sicherheit von Webanwendungen gaben über 70 Prozent der Befragten an, dass sie den Sicherheitsmaßnahmen ihres oder ihrer ...

weiterlesen →

Die Absicherung von APIs steht bei der Mehrzahl der Unternehmen auf der obersten Prioritätenstufe

Entwickler äußerten Bedenken über die Sicherheit von APIs

BildDie Absicherung von Webanwendungen und speziell deren APIs steht bei der Mehrzahl der Unternehmen ganz oben auf der Prioritätenliste. Bei einer globalen Radware-Umfrage gaben knapp 60 Prozent der Befragten an, dass sie im laufenden Jahr sehr wahrscheinlich oder definitiv stark in den API-Schutz investieren werden. Dies hängt laut Radware auch damit zusammen, dass jeweils etwa 40% die Migration ...

weiterlesen →

Radware erhöht Kapazität seines Cloud-basierten Anti-DDoS-Services auf eine Gesamtkapazität von 8 Tbps

Upgrades und neues Scrubbing Center in Amsterdam gegen DDoS-Attacken

BildDurch Upgrades seiner bestehenden Scrubbing Center und die Eröffnung eines neuen solchen Centers in Amsterdam hat Radware die Kapazität seines Cloud-basierten Anti-DDoS-Services auf eine Gesamtkapazität von 8 Tbps ausgeweitet. Mit nun 14 Scrubbing Centern weltweit reagiert Radware auf das ständig steigende Angriffsvolumen und die starke Nachfrage aus der Wirtschaft nach effektiven Abwehrmechanismen.

Alle Scrubbing-Zentren von Radware sind ...

weiterlesen →

Radware ernennt Michael Gießelbach zum Regional Director DACH

Sicherheitsspezialist Radware stellt neuen Regional Director DACH vor

BildMichael Gießelbach ist als neuer Regional Director DACH für das gesamte Geschäft des Sicherheitsspezialisten Radware im deutschsprachigen Raum verantwortlich. Gießelbach kommt von Symantec, wo er die Position des Senior Director Sales innehatte. Zuvor hatte er verschiedene Führungspositionen im Vertrieb für die DACH-Region bei NCR und F5 bekleidet. Zudem verfügt Gießelbach über langjährige Management- und Vertriebserfahrung bei ...

weiterlesen →

Unternehmen im Cyberwar: M&A im Bereich Cybersecurity auf neuen Höchstständen

Hampleton Partners sieht Identitäts- und Zugriffsmanagement, Anti-Malware-Software, Netzwerk- und mobile Sicherheit, IT-Sicherheitsdienste sowie Finanztransaktionssicherheit als Wachstumstreiber

BildLaut Cybersecurity M&A Marktreport des internationalen Technologieberatungsunternehmens Hampleton Partners führen ausgefeilte Daten-Hacks, die weltweit voranschreitende Digitalisierung von Unternehmen und neue Richtlinien und Vorschriften zu Rekordtransaktionsvolumina und -bewertungen bei Übernahmen und Fusionen von Cybersicherheits-Unternehmen. Es ...

weiterlesen →
Seite 1 von 2 12