ZigaForm version 5.2.6

Computer und IT NEWS

Das Fest der Hoffnung: Ostern auf Bibel TV / Spielfilme, Konzerte, Live-Gottesdienste und eine Neuinszenierung der Passionsgeschichte widmen sich dem Leben, Leiden und der Auferstehung Jesu Christi

Hamburg (ots) – Ostern bietet eine Zeit der Ruhe und des Neubeginns, es schenkt Hoffnung und erneuert das Gottesvertrauen. Bibel TV feiert dies mit Live-Gottesdiensten aus verschiedenen Gemeinden und Konfessionen, mit eindrucksvollen Spielfilmen und einem ganz besonderen Projekt, das als Theaterprojekt startete und dann zu einem inspirierenden Filmkunstwerk wurde.

Im Mittelpunkt der Spielfilme steht zum Osterfest die Erzählung der Lebens- und Leidensgeschichte Jesu Christi, die mit seiner Auferstehung von den Toten Hoffnung entstehen lässt. Um Hoffnung und Glauben als Halt ...

weiterlesen →

“Weihnachten im Schuhkarton” veröffentlicht Aktionsbericht / Über 9 Mio. beschenkte Kinder, mehr als 3 Mio. beim Glaubenskurs

Berlin (ots) – Trotz der in vielen Ländern schwerwiegenden Einschränkungen konnten im vergangenen Jahr mehr als drei Millionen Kinder den Glaubenskurs “Die größte Reise” besuchen. Er wird von den Verteilpartnern der Geschenkaktion “Weihnachten im Schuhkarton” in mittlerweile rund 100 Ländern im Anschluss an die Weihnachtsfeiern angeboten. “Wir freuen uns, dass es vielen Partnern trotz der Herausforderungen möglich war, unter Berücksichtigung der jeweils geltenden Hygieneregelungen den Kindern dieses freiwillige Angebot zu machen”, sagte Samaritan’s Purse-Vorstand Sylke Busenbender anlässlich der Veröffentlichung des ...

weiterlesen →

Die “schonungslose Aufarbeitung” des Missbrauchs: Aktion vor dem Kölner Dom

Köln (ots) – Am morgigen Donnerstag wird das zweite Gutachten zum sexuellen Missbrauch im Erzbistum Köln veröffentlicht. Seit dem heutigen Mittwoch demonstrieren das “Aktionsbündnis Betroffeneninitiativen” und die Giordano-Bruno-Stiftung vor dem Kölner Dom, um zu verhindern, dass der öffentliche Druck nachlässt. Zudem will die gbs “Amtshilfe” leisten, damit die überforderten Kirchenaustrittsstellen ihrer Aufgabe nachkommen können.

Nach der aufsehenerregenden Protestaktion mit dem “Eichelbischof” (https://www.giordano-bruno-stiftung.de/meldung/kernproblem-der-katholischen-kirche) vor 3 Wochen bringen die Organisatoren erneut eine provokante Skulptur auf ...

weiterlesen →

Thorsten Latzel: “Ich bin immer ein Grenzgänger gewesen” / Drei Fragen an den designierten Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland

Düsseldorf (ots) – Dr. Thorsten Latzel (50) wird am Samstag, 20. März, als neuer Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland eingeführt. Den Festgottesdienst in der Düsseldorfer Johanneskirche überträgt das WDR-Fernsehen von 11 bis 12 Uhr. Drei Fragen an den Neuen an der Spitze von rund 2,4 Millionen Protestantinnen und Protestanten zwischen Niederrhein und Saarland.

Herr Latzel, Sie sind der erste Präses, der die rheinische Kirche nicht von innen kennt. Was bedeutet das für Ihre Arbeit?

Thorsten Latzel: Erst einmal, dass ...

weiterlesen →

Arbeitshilfe zur katholischen Flüchtlingshilfe 2015-2020 veröffentlicht

Bonn (ots) – Unter dem Titel An der Seite der Schutzsuchenden hat die Deutsche Bischofskonferenz heute (12. März 2021) eine Arbeitshilfe zur katholischen Flüchtlingshilfe zwischen 2015 und 2020 veröffentlicht. Darin wird das Engagement der (Erz-)Diözesen sowie kirchlicher Initiativen und Organisationen in den vergangenen Jahren dokumentiert und gewürdigt.

Der Sonderbeauftragte für Flüchtlingsfragen der Deutschen Bischofskonferenz, Erzbischof Dr. Stefan Heße (Hamburg), betont in seinem Vorwort, dass die Solidarität mit schutzsuchenden Menschen seit jeher zum christlichen Selbstverständnis gehöre. Gleichzeitig erinnert er daran, dass ...

weiterlesen →

Neue Erhebung von Open Doors zum Weltfrauentag / Christliche Mädchen werden unter Druck gesetzt, ihren Vergewaltiger zu heiraten

Kelkheim (ots) – Das Hilfswerk Open Doors, das sich weltweit für verfolgte Christen einsetzt, hat anlässlich des Weltfrauentags 2021 einen aktuellen Bericht zu geschlechtsspezifischer religiös motivierter Verfolgung von Christinnen veröffentlicht. Demnach erleiden sie Gewalt und Diskriminierung aus zwei Gründen: zum einen weil sie Frauen sind, zum anderen weil sie einer religiösen Minderheit angehören. Open Doors hat ihre Situation in den 50 Ländern mit der stärksten Christenverfolgung analysiert und im Bericht “Same Faith. Different Persecution.” ( weiterlesen →

Ausstellung “Wir Juden” / Wir Juden sind anders als anders

München (ots) – Eine unkonventionelle Online-Ausstellung zum Festjahr “1.700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland.” 1.000 Bilder und Texte zeigen Juden auf allen Kontinenten: geniale Erfinder, sexy Models oder furchterregende Piraten. Berühmte Boxer, gefeierte Kriegshelden oder bekannte Schauspieler. Die Ausstellung präsentiert selbstbewusst die herausragenden Leistungen von Juden in Deutschland und anderen Ländern – und führt antisemitische Vorurteile ad absurdum.

Entwickelt wurde “Wir Juden” vom Münchner Politologen und Kommunikationspsychologen Leo Sucharewicz, Vorsitzender des Trägervereins “Demokratie und Information e.V.” Seine Haltung bringt er ...

weiterlesen →