ZigaForm version 5.2.6

Computer und IT NEWS

RTI erhält MegaGrant von Epic Games Unreal Engine

Verbesserung der Echtzeit-Datenkonnektivität und Interoperabilität in virtuellen Umgebungen

Sunnyvale (USA)/München, Juli 2021 – Real-Time Innovations (RTI) hat einen Epic MegaGrant von Epic Games erhalten. Diese Förderung soll die Entwicklung und Integration von RTI Connext DDS mit der Unreal Engine, einem offenen und fortschrittlichen Echtzeit-3D-Entwicklungstool, vorantreiben. Die Integration bietet sowohl Kunden von RTI als auch dem Ökosystem von Unreal eine Lösung für die Entwicklung und das Testen von Visualisierungs- und Simulationsanwendungen, die das Beste aus beiden ...

weiterlesen →

RTI Connext als Konnektivitätssoftware für OPAL Application Framework

Connext Software ermöglicht IAI Anpassung an technischen Standard FACE

Sunnyvale (USA)/München, Juli 2021 – Real-Time Innovations (RTI) gibt bekannt, dass Israel Aerospace Industries (IAI), ein weltweit führendes Unternehmen für Luft- und Raumfahrt sowie Verteidigungswesen, RTI Connext DDS für die Echtzeit-Konnektivität als Teil seines Operational Avionics Layer (OPAL) Application Frameworks ausgewählt hat. OPAL fungiert als Infrastruktur für Netzwerk-Konnektivität, Datenaustausch und operative Maßnahmen von Luft-, Land- und Seestreitkräften.

Durch den Einsatz von Connext zur Verwaltung ...

weiterlesen →

RTI tritt Teleoperation Consortium bei

Die Einführung autonomer Fahrzeuge vorantreiben

Real-Time Innovations (RTI) ist dem Teleoperation Consortium (TC) und CEO Stan Schneider dessen Board of Directors beigetreten. Hier arbeitet RTI mit führenden Technologieunternehmen, Automobilherstellern, Universitäten und dem National Institute of Standards and Technology (NIST) zusammen, um die zentralen Themen des Teleoperation-Fahrzeugmarktes zu ermitteln und anzugehen. Zusammen mit dem TC will RTI das Wachstum ankurbeln, das Bewusstsein dafür schärfen und die Leitlinien der Branche für die Entwicklung und den Einsatz von ...

weiterlesen →

634AI wählt RTI Connext als Konnektivitäts-Software für AMR

RTI Connext-Software ermöglicht Echtzeit-Konnektivität zwischen MAESTRO- und AMR-Plattformen

Sunnyvale (USA)/München, Mai 2021 – Real-Time Innovations (RTI) gibt bekannt, dass 634AI, ein Tochterunternehmen der japanischen MushashiAI, RTI Connext DDS für die Echtzeit-Konnektivität zwischen deren MAESTRO-System, einer Robot-as-a-Service-Softwarelösung, und deren Autonomen Mobilen Roboter-Plattformen (AMR) ausgewählt hat. Connext ermöglicht Echtzeit-Konnektivität zwischen Systemen, unterstützt eine schnelle und zuverlässige Kommunikation und erlaubt es 634AI, einen zentralen Kontrollturm zu nutzen, der die Verwaltung und Kontrolle von AMR-Aufgaben in Industriehallen optimieren kann.

Mit ...

weiterlesen →

RTI präsentiert erstes Software-Framework für weit verteilte autonome Systeme

Connext 6.1 ermöglicht Echtzeitsteuerung von großflächigen ferngesteuerten Systemen

Sunnyvale (USA)/München, Mai 2021 – Real-Time Innovations (RTI) stellt heute die neueste Version seines branchenführenden Software-Frameworks RTI Connext vor: Connext 6.1 wurde als erstes Software-Framework dafür designt, die Herausforderungen von Unternehmen bei der Entwicklung und Bereitstellung von ferngesteuerten autonomen Systeme zu bewältigen.

Autonome Systeme müssen in unzugänglichen, abgelegenen oder gefährlichen Umgebungen arbeiten. Dazu zählen beispielsweise Unterwasserdrohnen, fernsteuerbare medizinische Geräte, Raumfahrtsysteme sowie Bau- und Bergbauroboter. Da künstliche Intelligenz ...

weiterlesen →

RTI Academy: On-Demand-Lernplattform für Softwareentwickler

Schulungsinhalte ermöglichen Skalierbarkeit, Flexibilität und erhöhte Effizienz

Sunnyvale (USA)/München, März 2021 – Real-Time Innovations (RTI) stellt die virtuelle On-Demand-Lernplattform RTI Academy vor. RTI-Kunden, die intelligente verteilte Systeme entwickeln und einsetzen, erhalten hiermit Zugang zu Connext DDS®-Schulungen. Die RTI Academy bietet Connext-Nutzern die Flexibilität online und in ihrem eigenen Tempo Kurse zu absolvieren. Entwicklungsteams ermöglicht dies eine effiziente Skalierung durch die schnelle Einbindung neuer Mitarbeiter.

Das Remote-Arbeiten hat sich in 2020 stark durchgesetzt, da sich viele Unternehmen ...

weiterlesen →

RTI Connext DDS Secure für die Sicherheit autonomer Systeme

Konnektivitäts-Framework für Systemarchitekten

Mit RTI Connext® DDS Secure bietet Real-Time Innovations (RTI) ein Konnektivitäts-Framework, mit dem Systemarchitekten sichere und skalierbare Systeme von Systemen erstellen können. Es basiert auf dem Connext-Datenbus und ist vollständig mit der DDS-Security-Spezifikation der OMG® kompatibel. Connext DDS Secure unterstützt eine präzise abgestufte Sicherheit und bietet die Flexibilität für Systeme erforderliche Funktionen wie Authentifizierung, Verschlüsselung und Zugriffskontrolle zu implementieren, ohne die Leistung zu beeinträchtigen.

Die Sicherheit von autonomen Systemen – unter anderem ...

weiterlesen →

RTI auf der digitalen embedded world 2021

Software-Framework für Autonome Systeme

Sunnyvale (USA)/München, Januar 2021 – Auf der digitalen embedded world 2021 (1.-5. März) nimmt Real-Time Innovations (RTI) mit zwei Vorträgen im Rahmen der Konferenzen sowie mit einer virtuellen Firmenpräsenz an der Messe teil. RTI präsentiert hier sein Software-Framework für autonome Systeme, das auch im Rahmen der industriellen Automatisierung transportunabhängig agiert, sowie die Automobil-Konnektivitätslösung Connext Drive.

Das datenzentrierte Software-Framework RTI Connext DDS basiert auf dem Data Distribution Service Standard (DDS) und unterstützt die ...

weiterlesen →

RTI Xcelerators: Für die Entwicklung autonomer Systeme

Professionelle Services-Expertise für den Aufbau komplexer verteilter Systeme

Sunnyvale (USA)/München, November 2020 – Real-Time Innovations (RTI) stellt RTI Xcelerators vor, ein neues Programm, mit dem Kunden Zugang zu Fachwissen für den Aufbau, die Entwicklung und den Einsatz komplexer verteilter Systeme erhalten.

Mit Xcelerators können sie ihre Entwicklungseffizienz maximieren, kostspielige Überarbeitungen vermeiden und den Projekterfolg beschleunigen. Die Xcelerators lassen sich auf Basis der Projektphase kundenspezifisch anpassen und bieten so Anleitungen für das Design spezifischer Anwendungsfälle sowie ...

weiterlesen →

RTI bietet erweiterten ROS-2-Support | ROS World 2020

Die Entwicklung skalierbarer Robotersysteme beschleunigen

Sunnyvale (USA)/München, November 2020 – Real-Time Innovations (RTI) gibt die Verfügbarkeit des Connext 6 ROS Middleware Wrapper (RMW)-Layer bekannt. Dieser führt die in der Produktion erprobte Stärke von RTI Connext 6 mit der neuesten Version des Robot Operating System (ROS 2) zusammen. Robotik-Softwareentwickler können ab sofort das ROS-2-Ökosystem zusammen mit den RTI Connext Tools nutzen, um verteilte Robotersysteme schneller zu entwickeln, zu testen und Fehler zu beheben.

RTI wird den ...

weiterlesen →

Indy Autonomous Challenge verwendet RTI-Software

RTI stellt Software für weltweit erstes autonomes Hochgeschwindigkeitsrennen

Sunnyvale (USA)/München, August 2020 – Real-Time Innovations (RTI) hat sich der ersten Indy Autonomous Challenge (IAC) angeschlossen, einem zweijährigen 1,5-Millionen-Dollar-Universitätswettbewerb, der autonome Mobilitätstechnologien vorantreibt und die nächste Generation an Fahrzeugbauern unterstützt. Über 500 Studenten weltweit stellt RTI Software zur Verfügung, mit der sie die Steuerungssoftware für autonom fahrende modifizierte Dallara IL-15-Rennwagen designen und entwickeln können. Damit nehmen die Studenten am ersten autonomen Hochgeschwindigkeitsrennen Kopf an Kopf auf ...

weiterlesen →

RTI tritt Baidu Apollo Autonomous Driving Partner Ecosystem bei

RTI Connext Drive bringt Leistung und zuverlässige Kommunikation

Sunnyvale (USA)/München, Juli 2020 – Real-Time Innovations (RTI) ist dem Baidu Apollo Autonomous Driving Partner Ecosystem beigetreten. Apollo ist Baidus Open-Source-Full-Stack-Softwarelösung für selbstfahrende Fahrzeuge. Damit schließt sich RTI einer Elite-Gruppe von OEMs, Tier-1-Zulieferern, Entwicklerplattformen und Start-ups an, um gemeinsam die Entwicklung und Einführung des autonomen Fahrens auf der Betriebsplattform Apollo zu beschleunigen.

Mit der Arbeit an der autonomen Fahrtechnologie begann Baidu in 2013, wobei sich Apollo zur ...

weiterlesen →
Seite 1 von 2 12