ZigaForm version 4.7.6

Computer und IT NEWS

Top 5 Grundlagen für den Aufbau eines erfolgreichen Online-Geschäfts

Wer sich von nun an auch im Online-Handel etablieren möchte, der hat eine wachstumsstarke Branche ausgewählt. Denn, der Konsument muss schon lange nicht mehr zum lokalen Geschäft schlendern, er muss sich bloß vor den Rechner setzen und kann seine Einkäufe von zu Hause erledigen. Und gerade deshalb lohnt es sich für (Jung-)Unternehmer, den Aufbau eines erfolgreichen Online-Geschäfts zu erwägen.

Wenn man sich in die Welt des Online-Geschäfts stürzt, dann wird man meist mit Informationen überhäuft. Alles scheint neu und komplex. Daher möchten wir Ihnen anhand dieses Artikels die fünf wichtigen Grundlagen für den Aufbau eines erfolgreichen Online-Geschäfts weitergeben.

Corporate Design

Unter Corporate-Design verstehen wir ein Teilgebiet der Unternehmens-Identität. Ein solches lässt Ihr Unternehmen ganzheitlich und professionell wirken. Das Corporate- Design zeichnet sich vorrangig durch Ihr Logo aus. Ihr Logo sollte einprägsam und professionell gestaltet sein, da es den Kunden durch Ihr Online-Geschäft wie ein “roter Faden” führen soll. Das von Ihnen vertriebene Produkt wird mit Ihrem Logo vom Kunden assoziiert! Wenn Sie nicht über ausreichend gestalterische wie technische Kenntnisse verfügen, dann können Sie einen professionellen Designer bei diversen Plattformen beauftragen, welcher Ihnen ein sowohl einprägsames als auch optisch gutaussehendes Logo erstellen kann.

Definieren Sie Ihre Zielgruppe

Mit der Einführung internetfähiger Endgeräte ist es möglich geworden, mittels ordentlich strukturierten Webpräsenz völlig neue Zielgruppen zu erschließen. Daher empfiehlt es sich, wenn man sich im Vorhinein Gedanken darüber macht, welche Zielgruppe man mit seinem Produkt ansprechen möchte. Legen Sie dazu soziografische wie psychografische Faktoren fest. Unter soziografischen Faktoren verstehen wir Eigenschaften wie Alter, Herkunft und Beziehungsstatus. Unter psychografische Faktoren lassen sich Eigenschaften wie Wertevorstellungen und Konsumverhalten zuordnen.

Je ausführlicher Sie die Definition Ihrer Zielgruppe durchführen, desto mehr Traffic werden Sie genieren, und letztlich auch mehr Umsatz.

Anhand von hoch qualitativen Statistiktools lässt sich zudem überprüfen, ob die von Ihnen festgelegte Zielgruppe erreicht wurde.

Finden Sie ein passendes CMS

“Content-Management-Systeme”, auch CMS, sind sogenannte Baukästen-Systeme, mithilfe derer ein Unternehmer meist ohne tiefe IT-Kenntnisse seine eigene Website erstellen kann.

Die verschiedenen Systeme unterscheiden sich meist in ihrem Funktionsumfang und der Komplexität. So gelten Systeme wie TYPO3 oder Drupal als ungeeignet für Anfänger. Als geeignet hingegen erscheinen uns Systeme wie Wix, Jimdo oder Shopify, wo von komplexen Codes abgesehen wird. Der User gestaltet seine Website durch das klassische Drag&Drop-Verfahren.

Auch die Preise der Systeme unterscheiden sich. Da Sie gerne Umsatz generieren möchten, sollten Sie ein passendes Abonnement in Anspruch nehmen, da dieses meist mit einem größeren Funktionsumfang daherkommt. Die Preise rangieren zwischen wenigen Euros bis hin zu 80EUR im Monat und können meist monatlich oder jährlich entrichtet werden.

Online Marketing

Haben Sie Ihre Website aufgelegt, dann verfügen Sie über ein mächtiges Tool und Ihnen werden zahlreiche Möglichkeiten offenbart, Ihre Idee online zu vermarkten.

Eine Möglichkeit besteht in der Suchmaschinenoptimierung, auch “SEO” genannt. Mithilfe dieser Optimierung lässt sich Ihre Website in den ersten Suchergebnissen bei Google platzieren.

Auch lassen sich von Google selber sogenannte “Ads”, also Werbemaßnahmen durchführen. Hinzu kommt die Möglichkeit, mithilfe von Präsenz auf sozialen Kanälen auf Ihre Website zu verweisen.

Benutzerfreundlichkeit Ihrer Website

Dieser Punkt ist das A und O. Unter Benutzerfreundlichkeit, auch “Usability”, verstehen wir alle Maßnahmen, welche der Strukturierung Ihrer Website dienen.

Wichtige Punkte, die es unbedingt zu beachten gilt:

Ist Ihre Website “responsiv”?

Bereits seit Langem gilt: Mobile first! Nur noch wenige User greifen auf ihren Rechner zurück, der überwiegende Teil surft mit dem Smartphone. Daher sollte Ihre Website möglichst auch auf mobilen Endgeräten abrufbar sein.

Ist Ihre Seite sinnvoll strukturiert?

Achten Sie darauf, eine sinnvolle Struktur anzulegen. Je unübersichtlicher Ihre Website ist, desto weniger Traffic generieren Sie. Der Kunde möchte nicht unzählige Minuten damit zubringen, sich auf Ihrer Seite zurechtzufinden.

Verfügt Ihre Website über Produktkategorien?
Wurde eine Filterfunktion integriert?

Wir sehen es immer wieder: Websites, welche über keine Filterfunktion verfügen. Die Folge: der Kunde “verläuft” sich auf der Seite und verliert schließlich die Lust, die Suche nach dem gewünschten Produkt fortzusetzen. Insofern gilt es, (insbesondere dann, wenn Ihr Shop viele Produkte zählt) eine solche Funktion zu integrieren.

Mithilfe dieser Funktion gelangt der Kunde umgehend zum gewünschten Produkt.

Wurde ein “USP” integriert?

Beim “USP” handelt es sich einfach gesagt um das Alleinstellungsmerkmal Ihrer Website. Überlegen Sie sich ein ausgefallenes, aber dennoch strukturiertes Design. Betreiben Sie auch Analysen und schauen Sie, was die Konkurrenz macht. Es ist wichtig, sich von der Masse abzugrenzen!

Das sind die wichtigsten 5 Grundlagen, wenn Sie erfolgreich ein Online-Geschäft aufbauen möchten. Selbstverständlich gilt es noch viele weitere Punkte zu beachten.

Abdruck und Veroeffentlichung honorarfrei! Der Text
kann veraendert werden. Weitere gemeinfreie Fotos können angefordert werden.

Secura GmbH ist ein von ICANN akkreditierter Registrar für Top Level Domains. Secura kann generische Domains registrieren, also z.B..com, .net etc. und darüber hinaus fast alle aktiven Länder-Domains registrieren.

2018 zählte die Secura GmbH bei dem Industriepreis zu den Besten. Secura gewann 2016 den Ai Intellectual Property Award “als Best International Domain Registration Firm – Germany”. Beim “Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand 2016” wurde Secura als Innovator qualifiziert und wurde beim “Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand 2016” im Bereich e-commerce auch als einer der Besten ausgezeichnet. Beim Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand 2012 und beim Industriepreis 2012 landete Secura GmbH unter den Besten. Beim HOSTING & SERVICE PROVIDER AWARD 2012 verfehlte Secura nur knapp die Gewinner-Nominierung.

Seit 2013 ist Secura auch bei den Neuen Top Level Domains sehr aktiv. Secura meldet Marken für die Sunrise Period als Official Agent des Trade Mark Clearinghouse an.

Kontakt: secura@domainregistry.de
http://www.domainregistry.de

ICANN-Registrar Secura GmbH
Hans Peter Oswald
Frohnhofweg 18
50858 Köln
Germany
Phone: +49 221 2571213
Fax: +49 221 9252272
secura@web.de
http://www.domainregistry.de
http://www.com-domains.com

Kontakt
Secura GmbH
Hans-Peter Oswald
Frohnhofweg 18
50858 Köln
+49 221 2571213
secura@domainregistry.de
http://www.domainregistry.de

Bildquelle: copyright protected

0
  Weitere Artikel