Computer und IT NEWS

Varonis und DATA-NG vertiefen Partnerschaft

Großes Engagement bei Schulungen für zielgerichtete Kundenansprache

Varonis Systems, Inc. (NASDAQ:VRNS), Spezialist für Datensicherheit, Bedrohungserkennung und -abwehr sowie Compliance, und der IT-Infrastruktur-Experte DATA-NG bauen ihre Partnerschaft weiter aus. Hierzu hat DATA-NG personell aufgerüstet und stark in die Schulung der Mitarbeiter investiert. Mehr als 15 Prozent der Mitarbeiter sowie mehrere externe Spezialisten setzen sich dabei intensiv mit den Lösungen von Varonis auseinander, um Kunden einen Mehrwert und Lösungen auch dann zu bieten, wenn andere nicht mehr weiterwissen.

Die DATA-NG Unternehmensgruppe ist seit 2003 erfolgreich als Anbieter maßgeschneiderter Lösungen im Bereich IT-Infrastruktur mit speziellem Fokus auf Netzwerk und Sicherheit tätig. „Über die Jahre hat sich unser Schwerpunkt immer mehr von Switching und Routing in den Bereich Security verschoben“, sagt DATA-NG-Geschäftsführer Markus Tauplik. „Dabei betrachten wir IT-Sicherheit ganzheitlich im Sinne der ISO 27001, die weit über Firewalls und AV hinausgeht und eher eine organisierte Security ist. Und eine ganzheitliche Sicherheit ist nur möglich, wenn man die Daten an der Quelle schützt, wie es nur Varonis kann. Für uns ist Varonis eine Art Datei-Firewall, also die letzte Schutzschicht nach den äußeren Levels wie 2-Faktor-Authentifizierung oder IDS/IPS.“ Auf diese Weise komplettiert Varonis das Angebotsportfolio von DATA-NG und hilft Kunden etwa bei DSGVO-Projekten oder der Bereinigung von Daten-Altlasten.

„Wir freuen uns, die Zusammenarbeit mit DATA-NG weiter auszubauen“, erklärt Thomas Plein, Channel Manager von Varonis. „Wir sind wirklich beeindruckt, wie intensiv sich die Mitarbeiter mit unseren Lösungen auseinandersetzen, ein entsprechendes Lab aufgebaut haben und wie sie Monate investieren, um immer tiefer in die Materie einzusteigen und ein profundes Know-how aufzubauen, das letztlich den Kunden zugutekommt.“

Varonis verfolgt seit seiner Gründung 2005 einen anderen Ansatz als die meisten IT-Sicherheits-Anbieter, indem es die sowohl lokal als auch in der Cloud gespeicherten Unternehmensdaten ins Zentrum der Sicherheitsstrategie stellt: sensible Dateien und E-Mails, vertrauliche Kunden-, Patienten- und Mitarbeiterdaten, Finanzdaten, Strategie- und Produktpläne sowie sonstiges geistiges Eigentum.

Die Varonis Datensicherheits-Plattform (DSP) erkennt Insider-Bedrohungen und Cyberangriffe durch die Analyse von Daten, Kontoaktivitäten, Telemetrie und Nutzerverhalten, verhindert oder begrenzt Datensicherheitsverstöße, indem sie sensible, regulierte und veraltete Daten sperrt und bewahrt einen sicheren Zustand der Systeme durch effiziente Automatisierung.

Mit dem Schwerpunkt auf Datensicherheit adressiert Varonis eine Vielzahl von Anwendungsfällen wie Bedrohungserkennung und -abwehr sowie Compliance. Das börsennotierte Unternehmen verfügt weltweit über Niederlassungen und Partner. Varonis hat rund 6.800 Kunden weltweit (Stand: 30. Juni 2019), darunter sind führende Unternehmen aus den Bereichen Technologie, Konsumgüter, Einzelhandel, Finanzdienstleistungen, Gesundheitswesen, Produktion, Energie, Medien und Bildung.

Firmenkontakt
Varonis Systems
Rachel Hunt
Broadway, 29th Floor 1250
10001 New York, NY
+1-877-292-8767
rhunt@varonis.com
https://www.varonis.com/de/

Pressekontakt
Weissenbach Public Relations GmbH
Bastian Schink
Nymphenburger Str. 86
80636 München
089/55067775
varonis@weissenbach-pr.de
http://www.weissenbach-pr.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

0
  Weitere Artikel