ZigaForm version 5.2.6

Computer und IT NEWS

Miro eröffnet neue Standorte in Berlin und München Berlin und München

Führende Online-Whiteboard-Lösung Miro baut globale Präsenz aus, um die Produktentwicklung und ein schnelles Wachstum in der DACH-Region voranzutreiben

Miro, führender Anbieter von Online-Whiteboard-Lösungen für die Zusammenarbeit in Teams, erweitert seine globale Präsenz durch die Eröffnung zweier deutscher Standorte in Berlin und München. Das Berliner Büro wird als Zentrum für die Produktentwicklung des Unternehmens dienen, während in München ein Vertriebsstandort entsteht. Der Fokus des Standorts in der Bayernmetropole liegt darauf, die besonderen Bedürfnisse der schnell wachsenden Kundenbasis in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu bedienen. Unter anderem zählt Miro die Otto Group, Signal Iduna, Ravensburger, idealo und Vorwerk zu seinen Kunden. Insgesamt werden an den beiden neuen Standorten in den nächsten 24 Monaten mehr als 500 neue Arbeitsplätze entstehen.

Neue Standorte sorgen für mehr Nähe zu den Kunden

“Wir freuen uns, unsere Präsenz in Europa mit einer großen Investition in Deutschland, einem der weltweit angesehensten Märkte für Technologie und Innovation, zu erweitern”, sagt Andrey Khusid, Mitgründer und CEO von Miro. “Die Eröffnung der Standorte Berlin und München ist Teil unseres Engagements, unsere Plattform für unsere Kunden weiterzuentwickeln und unser globales Team mit den besten Talenten, die die Technologiebranche zu bieten hat, zu erweitern.”

Weltweit steigende Nachfrage: Miro wächst rekordverdächtig

Miro erreichte 2020 ein rekordverdächtiges Wachstum und konnte die Nutzerzahlen verdreifachen sowie den Umsatz verfünffachen. Die Plattform wurde im vergangenen Jahr mit Hochdruck weiterentwickelt, um komplexe Herausforderungen von funktionsübergreifenden Teams, die dezentral arbeiten, zu lösen. Heute nutzen über 15 Millionen Menschen auf der ganzen Welt Miro für Design, Produktentwicklung, Remote-Meetings und -Workshops und vieles mehr. Weltweit arbeiten mehr als 100.000 Kunden mit Miro, darunter 95 Prozent der Fortune 100. Um die steigende Nachfrage zu bedienen, hat das Unternehmen seine Mitarbeiterzahl auf über700 Mitarbeiter an den neun Standorten San Francisco, Los Angeles, Austin, New York City, Amsterdam, London, Berlin, München und Perm erhöht.

Miro arbeitet mit den größten Branchenführern in ganz Europa zusammen und sucht ständig nach Möglichkeiten, seine Plattform und das Kundenerlebnis zu verbessern. Die Investition in Deutschland spiegelt die kunden- und produktorientierte Unternehmenskultur wider.

“Als europaweit agierende Shopping- und Vergleichsplattform ermöglicht uns Miro, unsere agile, kollaborative und familiäre Arbeitsweise auch in einer dezentralen Umgebung beizubehalten. Egal ob in der Produktentwicklung, im Marketing oder in der Organisationsentwicklung – wir können überall und von überall schnell, einfach und effektiv zusammenarbeiten”, sagt Markus Steiner, Agile Program Manager bei der idealo Internet GmbH.
Vor Kurzen wurde Miro im Business at Work-Report von okta zur weltweit am zweitschnellsten wachsenden Softwarelösung ernannt und 2020 in die Forbes Cloud 100 aufgenommen. Das Unternehmen plant, diesen Erfolg aufzubauen, indem es an Standorte auf der ganzen Welt eröffnet und sein Team in den nächsten zwölf Monaten auf über 1400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vergrößert.

Über Miro
Miro ist eine Online-Whiteboard-Plattform für die Zusammenarbeit im Team. Die unbegrenzte Arbeitsfäche der Plattform ermöglicht es Teams, ansprechende Workshops und Meetings zu leiten, Produkte zu entwerfen, Ideen zu brainstormen und vieles mehr. Miro wurde von Andrey Khusid und Oleg Shardin im Jahr 2011 als RealtimeBoard gegründet und 2019 in Miro umbenannt. Miro wird finanziert von ICONIQ Capital, Accel und namhaften Investoren wie Bradley Horowitz, Bob Muglia, Oliver Pomel und Des Traynor. Mehr Informationen unter https://miro.com/de/

Firmenkontakt
Miro
Allison Menozzi
– –
– –


allison@miro.com
https://miro.com/de/

Pressekontakt
Schwartz Public Relations
Ulrike Schinagl
Sendlingerstraße 42A
80331 München
+49 (0) 89 211871-55

miro@schwartzpr.de
https://www.schwartzpr.de

0
  Weitere Artikel