ZigaForm version 5.2.6

Computer und IT NEWS

Gehaltserhöhungen seltener bei Cyber-Security-Profis

IT-Sicherheitsspezialisten gehören zu den gefragtesten Fachkräften, aber nur jeder Dritte bekommt 2020 mehr Gehalt

Düsseldorf, 30.06.2021 – Obwohl IT-Security in Unternehmen oberste Priorität hat und Fachkräfte mit entsprechender Erfahrung immer knapper werden, wirkt sich diese Situation nicht auf die Gehälter aus:
Zwei Drittel (67%) der Cyber-Security-Profis erhielten in 2020 keine Gehaltserhöhung. Das ist das Ergebnis des aktuellen “IT-Gehälter & Hot Skills Report 2021” von Harvey Nash, für den über 6.000 IT-Fach- und Führungskräfte weltweit befragt wurden.

“Das Pandemie-Jahr 2020 hat die Dynamik der Tech-Welt nicht ausgebremst. Im Gegenteil, IT-Fach- und Führungskräfte gehören weiterhin zu den am dringendsten benötigten Mitarbeitern”, erklärt Christian Umbs, Managing Director beim Personalberater Harvey Nash in Deutschland. “Das spiegelt sich in attraktiven Gehaltserhöhungen wider: In Deutschland erhielten 32% aller IT-Experten trotz schwieriger wirtschaftlicher Lage eine Gehaltserhöhung. Interessanterweise gehören Cyber-Security-Spezialisten nicht wie in den letzten Jahren zu denjenigen, die sich am ehesten über ein Gehaltsplus freuen konnten. Diese Entwicklung sehen wir kritisch, denn das könnte den ohnehin schon hohen Mangel an Cyber-Security-Profis weiter verstärken.”

Beste Gehaltsentwicklung für Jobs mit Fokus auf bessere Kundenerfahrungen

Die Pandemie hat vielen Unternehmen aufgezeigt, wie wichtig es ist, agil auf veränderte Marktbedingungen reagieren zu können. Außerdem erkennen Firmen weltweit immer mehr, wie eng der künftige Erfolg mit einem positiven Kundenerlebnis verknüpft ist. So profitierten IT-Fachkräfte, die Lösungen und Angebote eng an den Kundenbedürfnissen entwickeln und verantworten, am stärksten von Gehaltserhöhungen: 59% der IT-Mitarbeiter im Entwicklungsmanagement mit und ohne Teamführung erhielten 2020 mehr Gehalt. Ebenso konnte sich jeder zweite Tech-Spezialist im Bereich Design, User Experience (UX) oder User Interface (UI) sowie in der Qualitätssicherung (je 50%) freuen.

Healthcare bietet beste Jobchancen und Gehälter

Im Branchenvergleich konnten sich Tech-Experten im Healthcare-Umfeld in den letzten 12 Monaten am häufigsten über einen Gehaltssprung freuen: Mehr als jeder Zweite (54%) verdient dort mehr als noch vor einem Jahr. Auf Platz zwei der Branchen mit der besten Gehaltsentwicklung landen Retail und die Freizeitindustrie (50%) gefolgt von Charity und Non-Profit-Organisationen (43%), Technologie und Telekommunikation (39%) sowie Finanzdienstleistungen (36%). Die Gesundheitsindustrie führte im letzten Jahr auch die Liste der Branchen mit höchstem Personalbedarf an.

“Die IT-Branche erfindet sich stets neu”, stellt Umbs fest. “Auch wenn die Arbeitsbelastung durch den Fachkräftemangel vielerorts hoch ist und die Wertschätzung für IT-Profis je nach Rolle, Branche und Land unterschiedlich ausfällt, bietet die Branche äußerst attraktive Karrierechancen. Wichtig für IT-Fachkräfte ist es, sich nicht nur in neuen, innovativen Technologien weiterzubilden, sondern auch ihre Soft Skills stets weiterzuentwickeln. Wer etwa ein genaues Verständnis für aktuelle Kundenanforderungen mitbringt und mit seiner Arbeit zu einem positiven Nutzererlebnis beiträgt, wird in den nächsten zwei-drei Jahren die attraktivsten Jobs und Gehälter für sich beanspruchen können.”

Die häufigsten Gehaltserhöhungen pro Job, Branche und Land

Top 5 der Jobs
1 Development Management/ Team Leadership (59%)
2 Design/ User Experience (UX)/ User Interface (UI) (50%)
3 Qualitätssicherung (50%)
4 Architecture (46%)
5 Data Scientist (43%)

Top 5 der Branchen
1 Healthcare (54%)
2 Finanzdienstleistung – Investment Management (53%)
3 Retail (51%)
4 Technology (49%)
5 Finanzdienstleistung – Andere (48%)

Top 5 der Länder
1 Irland (57%)
2 Polen (57%)
3 Australien (41%)
4 USA (39%)
5 Deutschland (32%)

Über den Hot Skills & IT-Gehälter Report 2021
Die Daten im Report basieren auf den Ergebnissen zweier großer Studien. In der weltweit umfassendsten CIO Survey 2020 von Harvey Nash und KPMG wurden 4219 Führungskräfte im Technologie-Bereich aus 83 Ländern in Zusammenarbeit mit dem Massachusetts Institute of Technology CISR befragt. Weiterhin sind Ergebnisse der Technology & Talent Study 2021 mit eingeflossen, bei der 1.724 IT-Experten aus 69 Ländern teilnahmen.

Über Harvey Nash
Harvey Nash ist ein weltweit tätiger Personalvermittler, spezialisiert auf Berufe in IT, Engineering und Digital. Wir unterstützen Start-Ups, mittelständische Unternehmen und internationale Großkonzerne bei der Personalsuche und Aufbau ihrer Tech- und Digital-Teams – in Festanstellung, auf Projektbasis (Freelance) und Arbeitnehmerüberlassung. In Deutschland ist Harvey Nash an fünf Standorten vertreten, mit Düsseldorf als Hauptsitz und Nash Direct, dem auf Zeitarbeit spezialisierten Geschäftsbereich. www.harveynash.de

Über Christian Umbs

Christian Umbs ist Managing Director bei Harvey Nash in Deutschland, Polen und der Schweiz. Der Recruiting- und Karriere-Experte ist seit 2002 in der Personalberatungsbranche tätig und weiß genau, welche Veränderungen die Digitalisierung für den Technologie- und IT-Bereich mit sich bringt und wie sowohl Arbeitgeber als auch Arbeitnehmer davon profitieren können.

Kontakt
Harvey Nash
Sarah Glasemann
Grafenberger Allee 337 b
40235 Düsseldorf
0211 179 392 0
sarah.glasemann@harveynash.de
http://www.harveynash.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

0
  Weitere Artikel