ZigaForm version 5.2.6

Computer und IT NEWS

ThycoticCentrify expandiert in DACH

Nach dem Zusammenschluss geht das Unternehmen mit neuen Mitarbeitern und neuen Produkten auf Expansionskurs in der DACH Region.

Im Zuge des milliardenschweren Mergers zwischen Thycotic und Centrify durch die Private-Equity-Gesellschaft TPG Capital will sich das neue Unternehmen als Marktführer im Bereich der Identitätssicherheit und Sicherheitssoftware weiter etablieren. Schließlich wurden sowohl Thycotic als auch Centrify im diesjährigen Gartner Magic Quadrant für Privileged Access Management als Leader ausgewiesen.

Gartner, aber auch die Analysten von Forrester und KuppingerCole, bescheinigen Thycotic, einer der überzeugendsten Anbieter von PAM-Lösungen zu sein. Mit den Tools wird Anwendern das Überwachen und Absichern von Superuser- und Administratoren-Konten ermöglicht. Der Zero-Trust-Weg für die Cloud, den Centrify bislang erfolgreich beschreitet, wird von den Marktbeobachtern daher als ideale Ergänzung beim Schutz von privilegierten Accounts gesehen.

Das Beste aus beiden Welten in einer gemeinsamen Lösung
Der Zusammenschluss der beiden PAM-Spezialisten Thycotic und Centrify zu einem gemeinsamen Unternehmen zeigt auch in der DACH Region erste Synergieeffekte. Dazu zählen, neben dem intensiven Austausch im technischen Support, die Weiterentwicklung neuer und bestehender Lösungen. Ein Beispiel dafür ist der erweiterte Funktionsumfang des Thycotic Secret Server für bestehende Centrify-Kunden. Auch das Absichern von Cloud-Containern mithilfe von ThycoticCentrify-basierten PAM-Lösungen ist ein Schritt auf der gemeinsamen Agenda. Ziel ist es, den Kunden das Beste aus beiden Welten in einer gemeinsamen Lösung anzubieten.

Dazu Stefan Schweizer, Vice President Sales DACH von ThycoticCentrify: “Mit ThycoticCentrify treffen zwei Portfolios zusammen, die sich als Lösungsansatz für den Kunden komplementär ergänzen. Wir kommen aus der Identity-Schiene, beantworten also die Frage ,Wer bin ich?” und gehen dann über zum Thema täglicher Passwortwahnsinn. Weitere Inhalte sind der Remote-Access und der Zugriff auf Applikationen sowie deren Manipulationen auf Kundenseite. Wir bieten unter der Überschrift PAM ein rundes Portfolio, das dem Kunden ein umfassendes Angebot bietet.”

Die Fusion von Thycotic und Centrify führt in Deutschland auch zu einem Wachstum bei der Mitarbeiterzahl des DACH Teams. Aus diesem Grund wurden bereits neue Räumlichkeiten in zentraler Lage in München bezogen.

Mit Andreas Müller als Director Large Accounts DACH gewinnt ThycoticCentrify einen erfahrenen Manager und Vertriebsmitarbeiter für Cybersicherheit und Compliance, der seit mehr als 20 Jahren erfolgreich in der IT-Branche tätig ist – zuletzt als Regional Director CEE bei Vectra AI. Seine Stärken sind das Vertriebsmanagement für globale Kunden, Personalmanagement und -entwicklung sowie verschiedene Go-to-Market-Strategien.

Die neue Marketing Managerin DACH, Claudia Specht, folgt Claudia Goeppel, die als Director Marketing EMEA zukünftig neben Europa auch für die Wachstumsregionen im Nahen Osten und Afrika verantwortlich ist. Mit Claudia Specht betritt eine Marketingexpertin mit mehr als 20 Jahren IT-Erfahrung das Unternehmen. Vor ihrer letzten Tätigkeit bei Exclusive Networks Deutschland als Head of Marketing DACH war Claudia Specht über 16 Jahre erfolgreich als Unternehmerin und Beraterin tätig.

Mit Gary Cuenoud als neuen Sales Executive für die französischsprachige Schweiz unterstreicht ThycoticCentrify einmal mehr die Bedeutung des Schweizer Marktes für den Bereich der IT-Security. Der langjährige Microsoft-Manager Gary Cuenond war zuletzt als Account Executive Customer Care bei itnetX tätig. Der gebürtige Schweizer soll Markus Mehnert, der erst seit diesem Sommer als Regional Sales Manager den Markt in der Eidgenossenschaft für ThycoticCentrify betreut, unterstützen. Beide Mitarbeiter berichten direkt an den Vice President Sales DACH Stefan Schweizer.

“Ich bin sehr froh, dass wir mit Gary Cuenond einen erfahrenen Sales-Profi gewinnen konnten, der den Schweizer Markt und die dortige Channel-Landschaft bestens kennt. Unsere Expansion in der Schweiz ist ein bedeutender Schritt, um in der DACH-Region weiterhin stark zu wachsen”, erklärt Stefan Schweizer. “Das gilt mit Claudia Specht und Andreas Müller gleichfalls für den deutschen Markt. In Zeiten von zunehmender Remote-Arbeit ist das Privileged Access Management (PAM) wichtiger denn je. Mit unseren bewährten Lösungen wie Secret Server und Privilege Manager ist ThycoticCentrify hervorragend positioniert, um die Ansprüche unserer bestehenden und neuen Kunden in der DACH-Region zu erfüllen.”

ThycoticCentrify ist ein führender Anbieter von Cloud-Identity-Sicherheitslösungen, die die digitale Transformation forcieren. Das Unternehmen ist aus dem Zusammenschluss der führenden Anbieter von Privileged Access Management (PAM), Thycotic und Centrify, hervorgegangen. Die branchenführenden Privileged Access Management (PAM)-Lösungen minimieren Risiken, Komplexität und Kosten, während sie Daten, Geräte und Codes von Unternehmen in der Cloud, vor Ort und in hybriden Umgebungen nachhaltig schützen. Weltweit vertrauen mehr als 14.000 führende Unternehmen, darunter mehr als die Hälfte der Fortune 100-Unternehmen, auf ThycoticCentrify. Zu den Kunden zählen die weltweit größten Finanzinstitute, Geheimdienste und Unternehmen mit kritischer Infrastruktur. Weitere Informationen unter www.thycotic.com

Firmenkontakt
Thycotic Deutschland
Claudia Göppel
Herzogspitalstraße 24
80331 München
+49 177 211 8878
Claudia.Goeppel@thycotic.com
http://www.thycotic.com

Pressekontakt
Weissenbach PR
Dorothea Keck
Landsberger Str. 155
80687 München
089 54 55 82 01
thycotic@weissenbach-pr.de
http://www.weissenbach-pr.de

0
  Weitere Artikel