ZigaForm version 5.2.6

Computer und IT NEWS

Verstärkte Nachfrage an Schnelltests durch Unternehmen

billiger.de bietet günstige Schnelltests für Unternehmen und Privatpersonen an – mit einem Klick zum Schnelltest

BildDie dritte Welle der Corona-Pandemie scheint gebrochen. Die Inzidenzwerte sinken langsam. Maßgeblich dazu beigetragen haben die ins Rollen gekommene Impfkampagne sowie die stark vermehrte Durchführung von Schnelltests. Nach den Beschlüssen der Bundesregierung sind Unternehmen verpflichtet, ihren Mitarbeitern zwei Schnelltests pro Woche anzubieten. Das hat die Nachfrage nach Schnelltests in den ...

weiterlesen →

Agil von End-to-End: Die POLYPOINT AG gestaltet die Zukunft

Bern-Gümligen (ots) – Die POLYPOINT AG in neuem Erscheinungsbild

Mit ihren wertvollen Lösungen unterstützt die POLYPOINT AG Leistungserbringer im Gesundheitswesen bei der Förderung von Performance, Effektivität und Mitarbeitereinbindung. Seit 35 Jahren erleichtert das Unternehmen aus dem bernischen Gümligen Health Professionals ihre tägliche Arbeit. Nun antwortet POLYPOINT AG mit einem neuen Erscheinungsbild und einer geschärften Positionierung auf die Herausforderungen der Zeit.

Ganz oben an der Spitze eines Eisbergs an interner Veränderung und Weiterentwicklung steht das neue Logo der POLYPOINT AG. Es ...

weiterlesen →

Bayer zeichnet Wegbegleiter von Menschen mit Hämophilie mit dem PHILOS-Preis aus

Leverkusen (ots) –

– Publikumspreis und Plätze 1 bis 3 sind mit ingesamt 20.000 Euro dotiert und gehen an die Interessengemeinschaft für Hämophile e.V. (IGH)
– Von Eltern nominiert: PHILOS-Ehrenpreis für DHG-Vorstandsmitglied Georg Menzel
– Start für die nächste Bewerbungsphase ist am Welthämophilietag, 17. April 2021

Bayer hat die Gewinner des PHILOS-Förderpreises 2020 bekannt gegeben. Die Preisverleihung wurde in diesem Jahr virtuell veranstaltet. Besonders erfolgreich im Rennen um die begehrten Siegerplätze war die Interessengemeinschaft Hämophiler ...

weiterlesen →

aMMP-8: Ein körpereigenes Enzym öffnet Viren Tür und Tor

Solingen (ots) – Der Name ist unauffällig, doch das Enzym aMMP-8 hat es in sich: Es zerschneidet schützende Proteine, mit denen der Körper Öffnungen zwischen den Zellen gegen Krankheitserreger verschließt. Besonderer Schauplatz für das zerstörerische Werk ist die Mundhöhle – ausgerechnet der Ort, über den die meisten Viren, so auch Coronaviren, eindringen. Ein schneller und einfach anzuwendender Test weist das fatale Enzym aMMP-8 völlig schmerzfrei in wenigen Minuten im Speichel nach und könnte damit zu einem wichtigen Game-Changer in der ...

weiterlesen →

Diagnose narzisstische Persönlichkeitsstörung / Wenn übertriebene Selbstbezogenheit krank macht

München (ots) – Narzissmus gilt heutzutage als weit verbreitetes Problem im zwischenmenschlichen Miteinander. Insbesondere in den Führungsetagen wird mit der Aussage “So ein Narzisst!” so mancher Führungskraft die Kombination aus Größenwahn, Selbstverliebtheit, Ich-Bezogenheit und Gefühlskälte attestiert. Doch damit wird nur unscharf ein Subtyp von Narzissmus beschrieben. Auch ist die Unterscheidung von gesundem Narzissmus und seinen krankhaften Ausprägungen bestenfalls schwammig, oft nicht vorhanden. Die Übergänge zwischen den Unterformen sind fließend und schwer abzugrenzen. In unserem Dossier auf therapie.de gibt es Hintergrundinformationen ...

weiterlesen →

Zahnmedizinische Katastrophe: Ein Jahr nach den ersten Lockdowns bemerken Zahnärzte auf der ganzen Welt die Folgen, die sich aus der COVID-19-Pandemie für die Mundgesundheit der Menschen ergeben

Donnerstag (ots) – Mehr Karies und fortgeschrittenere Zahnfleischerkrankungen

Veränderte Tagesabläufe: Menschen vernachlässigen das zweimalige Zähneputzen pro Tag, naschen zwischen den Mahlzeiten zu Hause und gehen nicht zum Zahnarzt.

Im Vorfeld des Weltmundgesundheitstages (http://www.worldoralhealthday.org/) (WOHD) am Samstag, dem 20. März, und ein Jahr nach dem Ausbruch der Pandemie berichten Verbands- und Ratsmitglieder der FDI, dass sie die katastrophalen Auswirkungen des Virus auf die Gesundheit der Zähne und des Zahnfleisches der Menschen rund um die ...

weiterlesen →

Kostenfreie Fortbildung: Cannabis als Medizin am 20. März 2021

Steinheim (ots) – Die Arbeitsgemeinschaft Cannabis als Medizin e.V. veranstaltet am 20. März 2021 eine kostenfreie Fortbildung zum Thema “Therapie mit cannabisbasierten Medikamenten: Grundlagen und Praxis”. Sie findet online statt und steht allen Interessierten offen.

Durch eine Gesetzesänderung im März 2017 sind Cannabisblüten und Cannabisextrakte in Deutschland zu Medikamenten geworden, die von jedem Arzt und jeder Ärztin verschrieben werden dürfen. Gleichzeitig wurden die gesetzlichen Krankenkassen verpflichtet, unter bestimmten Voraussetzungen eine solche Therapie zu erstatten.

Auch vier Jahre nach Inkrafttreten des ...

weiterlesen →

Am 19. März ist Weltschlaftag: Einfach nur müde oder übermäßig schläfrig?

München (ots) – Die meisten Menschen brauchen täglich sieben bis acht Stunden Schlaf, um sich fit und ausgeschlafen zu fühlen.[1] Das bedeutet im Umkehrschluss, dass wir rund ein Drittel unseres Lebens schlafend verbringen. Doch was ist, wenn die Müdigkeit trotz ausreichender Schlafdauer immer häufiger den Alltag einschränkt? In manchen Fällen können bestimmte Schlafstörungen die Ursache sein. Der vom Weltverband für Schlafmedizin ins Leben gerufene Weltschlaftag setzt jährlich am 19. März ein Zeichen für das Thema Schlafstörungen. Eine dieser Erkrankungen ist ...

weiterlesen →

eXciteOSA®: Training der Zungenmuskulatur – für eine erholsame Nacht ohne Schnarchen

Bergheinfeld (ots) – Der Medizingerätehersteller Signifier Medical Technologies gibt die Einführung einer neuen Behandlungsmöglichkeit für die Volkskrankheit “Schnarchen” bekannt: eXciteOSA® ist ein neuartiges Therapiegerät, mit dem tagsüber mithilfe von leichten elektrischen Impulsen die Zungenmuskulatur trainiert werden kann. Damit können Betroffene von primärem Schnarchen und milder obstruktiver Schlafapnoe (OSA) verhindern, dass die Zungenmuskulatur während der Entspannungsphase in der Nacht erschlafft und die oberen Atemwege verengt. eXciteOSA® ist das erste Gerät zur Behandlung des Schnarchens und der milden OSA, das die Betroffenen ...

weiterlesen →

Über eine Million Rehabilitanden seit Beginn der Pandemie / Deutsche Gesellschaft für Medizinische Rehabilitation zieht Resümee und bietet Checkliste für unentschlossene Rehabilitanden

Berlin (ots) – Die medizinischen Reha-Einrichtungen stehen seit Beginn der Pandemie im vergangenen Jahr bei der Bewältigung dieser Krise in der ersten Reihe. Sie sichern die Regelversorgung für chronisch Kranke oder für Patienten im Anschluss an den Krankenhausaufenthalt, etwa nach einem Herzinfarkt, nach einem Schlaganfall oder nach einer Krebserkrankung. Im vergangenen Jahr betraf das trotz Corona-Pandemie mehr als eine Million Menschen.

Anlässlich des Jahrestages des Pandemiebeginns in Deutschland, zieht die Deutsche Gesellschaft für Medizinische Rehabilitation (DEGEMED) e.V. ein vergleichsweise positives ...

weiterlesen →

Weltneuheit in der Mundhygiene aus Deutschland: Neuartiger Licht-Stick verringert Viren, Bakterien und Pilze im Mund- und Rachenraum

Rodgau (ots) – Wissenschaftliche Studien aus Deutschland und den USA belegen die antimikrobielle Wirkung von violett-blauem Licht. Die Forscher konnten die Inaktivierung von Viren und zahlreichen Bakterien durch Blaulichtbestrahlung nachweisen. Mit der zum Patent angemeldeten Weltneuheit OraLightStick präsentiert der deutsche Hersteller RP Medics jetzt erstmalig einen innovativen LED-Stick auf Basis einer UV-freien Lichttechnologie zur wirksamen Reinigung des Mund- und Rachenraums.

Die Bekämpfung von Infektionen durch Viren und Bakterien ist eine Herausforderung, welche die Welt auch über das Jahr 2021 ...

weiterlesen →

Europäische Antibiotikawoche / Zunahme von Antibiotikaresistenzen durch COVID-19: Wie pflanzliche Arzneimittel helfen können

Eschborn (ots) – Aktuell kämpft die Menschheit weltweit mit großen Anstrengungen gegen die COVID-19-Pandemie. Doch es lauern noch weitere ernstzunehmende Gefahren, erklärten Wissenschaftler anlässlich der europäischen Antibiotikawoche im November mit Verweis auf die hohe Zahl an Antibiotika-Resistenzen. Weltweit sterben mehr als 700.000 Menschen jährlich aufgrund von Infektionen mit resistenten Bakterien, bis 2050 könnten es laut Schätzungen der UN bis zu 10 Millionen sein [1]. “Die COVID-19-Pandemie verschärft die Resistenzproblematik zusätzlich. Denn obwohl Antibiotika gegen Viren nicht wirken, werden sie bei ...

weiterlesen →
Seite 1 von 3 123