ZigaForm version 5.2.6

Computer und IT NEWS

Digital Detox: So gelingt ein bewusster Umgang mit dem Smartphone / Experte der Oberberg Kliniken gibt Tipps

Berlin (ots) – Homeoffice, Homeschooling, Online-Streaming – der Lockdown hat die Digitalisierung des Alltags beschleunigt. Die Nutzung von Laptop, Tablet und Smartphone steigt. Doch immer “on” zu sein, kann Stress verursachen. Viele Menschen versuchen daher, mehr Zeit offline zu verbringen. Das sogenannte Digital Detox (digitale Entgiftung) kann helfen, die Bildschirmzeit zu begrenzen und damit Stress zu vermeiden. Die Experten der Oberberg Kliniken geben Tipps für einen nachhaltig bewussten Umgang mit Smartphone & Co.

Viele Apps sollen das Leben vereinfachen, nicht ...

weiterlesen →

3 Tipps für Digital Detox: JOMO statt FOMO

Duisburg (ots) – Abends noch die Mails im Bett checken, im Minutentakt Nachrichten beantworten, durch Feeds scrollen, um die neusten Posts und Stories zu sehen: Die Angst, etwas zu verpassen, nennt sich FOMO (https://lexikon.stangl.eu/17010/fear-of-missing-out-fomo) (“Fear Of Missing Out”) und wird oft durch soziale Netzwerke verstärkt. Dank der ständigen Verfügbarkeit auf digitalen Kanälen können die eigenen Gedanken nur schwer zur Ruhe kommen. Warum nicht dem Kopf eine digitale Detox-Kur gönnen? Mit den folgenden Tipps ...

weiterlesen →

Diagnose narzisstische Persönlichkeitsstörung / Wenn übertriebene Selbstbezogenheit krank macht

München (ots) – Narzissmus gilt heutzutage als weit verbreitetes Problem im zwischenmenschlichen Miteinander. Insbesondere in den Führungsetagen wird mit der Aussage “So ein Narzisst!” so mancher Führungskraft die Kombination aus Größenwahn, Selbstverliebtheit, Ich-Bezogenheit und Gefühlskälte attestiert. Doch damit wird nur unscharf ein Subtyp von Narzissmus beschrieben. Auch ist die Unterscheidung von gesundem Narzissmus und seinen krankhaften Ausprägungen bestenfalls schwammig, oft nicht vorhanden. Die Übergänge zwischen den Unterformen sind fließend und schwer abzugrenzen. In unserem Dossier auf therapie.de gibt es Hintergrundinformationen ...

weiterlesen →

Kann man die Liebe reaktivieren? “Liebe ist niemals ohne Schmerzen” sagte der Hase und umarmte den Igel

Deutschland (ots) – Das Auseinandergehen in einer Beziehung ist in jedwedem Fall unschön, in vielen Situationen sogar quälend. Dennoch dauern Partnerschaften immer kürzer an, jeder 3te Ehebund wird geschieden. Doch was kommt dann? Eine große Anzahl gerade getrennte Menschen holen kurz Luft, da mit einer Trennung gewiss nicht nur die Beziehung verfliegt, aber darüber hinaus die Konflikte sowie die Einschränkungen, welche sich in der Partnerschaft manifestiert hatten. Das erleichternde Gefühl von Freiheit dauert aber fast nie an. Zumal ohne den ...

weiterlesen →

Arbeitsschutz-Community trifft sich zum ersten digitalen Pop-Up Event

Karlsruhe (ots) – Großer Bedarf nach Austausch| Arbeits- und Gesundheitsschutz wurde durch Corona-Pandemie vor neue Herausforderungen gestellt | Vom 24. bis 25. März 2021 trifft sich Branche zu ihrem ersten digitalen Pop-Up| Über 20 Speaker:innen an zwei Tagen stellen Innovationen und smarte Lösungen vor aus den Bereichen Gehörschutz, Fußschutz, Gesundheits- uns Arbeitsschutz, Hautschutz, Handschutz, Sicherheit im Betrieb, sowie Softwarelösungen| Informieren und Teilnehmen von überall aus möglich

Viele Bereiche des Arbeits- und Gesundheitsschutzes wurden nicht zuletzt durch die Corona-Pandemie vor völlig ...

weiterlesen →

Karliczek: Neue Impulse für die Forschung zur psychischen Gesundheit und zur Kinder- und Jugendgesundheit

Berlin (ots) – Aufbau von zwei neuen Deutschen Zentren der Gesundheitsforschung kann beginnen

Nach einem mehrstufigen Bewerbungsverfahren ist die Auswahl der Standorte der zwei neuen Deutschen Zentren der Gesundheitsforschung für Psychische Gesundheit sowie für Kinder- und Jugendgesundheit nun abgeschlossen. Auf Grundlage der Empfehlungen zweier internationaler Expertengremien hat das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) je Zentrum jeweils die Standorte ausgewählt. Dazu erklärt Bundesforschungsministerin Anja Karliczek:

“Deutschland hat eine exzellente Gesundheitsforschung. Mit dem Aufbau von zwei neuen Deutschen Zentren der Gesundheitsforschung ...

weiterlesen →

Internationaler Tag des Glücks am 20. März 2021 / Das Glück der kleinen Dinge potenzieren

Karlsruhe (ots) – Den “Internationalen Tag des Glücks” am 20. März nimmt die Deutsche Homöopathie-Union (DHU) zum Anlass, das “Glück der kleinen Dinge” zu feiern. Denn das gibt es, der Corona-Krise zum Trotz, fast immer und überall. Zum Glück, denn viele von uns freuen sich gerade jetzt über ein kleines bisschen Glück. Vermeintlich kleine Dinge wie ein freundliches Augenzwingern über die Maske hinweg, entspannte Zeit mit den Kindern, ein anregender Spaziergang, ein spannendes Buch, ein Telefonat mit Freunden oder ein ...

weiterlesen →

Wie verliebt sich der Ex wieder? Liebe ist wie wandern / Wer den Gipfel besteigen will, muss auch die Täler durchwandern

Wetter (ots) – Das Auseinandergehen in einer Beziehung ist immer unschön, in zahlreichen Situationen sogar schmerzhaft. Dennoch bestehen Partnerschaften immer kürzer, jede dritte Ehe wird geschieden. Doch was kommt anschließend? Unzählige frisch getrennte Menschen atmen kurz auf, da mit der Trennung bei weitem nicht nur die Beziehung verschwindet, aber auch die Konflikte sowie die Einschränkungen, welche sich in der Beziehung verkörpert hatten. Das erleichternde Gefühl von Freiheit dauert jedoch fast nie an. Denn ohne den vertrauten Lebensgefährten in der Nähe ...

weiterlesen →

Menschen ab 65 Jahren bewerten ihre Wohnsituation gut – trotz schlechter Wohnausstattung / Gute Nachbarschaft und Vertrautheit sind ausschlaggebend

Berlin (ots) – Die eigenen vier Wände haben für ältere Menschen eine besondere Bedeutung. Oft leben sie über mehrere Jahrzehnte in der gleichen Wohnung, kennen dadurch die Umgebung gut und sind häufig Teil eines nachbarschaftlichen Netzwerks. Zunehmende Einschränkungen der Mobilität können dazu führen, dass außerhäusliche Aktivitäten seltener werden und die eigene Wohnung immer stärker Lebensmittelpunkt ist. Und obwohl die eigene Wohnung überwiegend nicht den spezifischen Bedürfnissen dieser Gruppe entspricht, zeigt sie sich dennoch mit ihrer Wohnsituation zufrieden. Dabei spielen gute ...

weiterlesen →

Dark Patterns – die dunkle Seite der (Online)-Macht

ARAG Experten über betrügerische Internetmechanismen und irreführende Apps

Dunkle Muster (englisch: Dark Patterns) werden sie treffend genannt: Apps und Designmuster von Internetseiten, die Online-Nutzer dazu bringen, Produkte, Dienstleistungen oder Abos zu kaufen, die sie eigentlich gar nicht wollen, oder auf Downloadportalen und in sozialen Netzwerken persönliche Daten preiszugeben. Dabei greifen Dark Patterns tief in die psychologische Trickkiste und nutzen bestimmte menschliche Verhaltens- und Wahrnehmungsmuster gezielt aus. Das Büro für Technikfolgen-Abschätzung des Deutschen Bundestages (TAB) nennt ...

weiterlesen →

Bringe Licht ins Dunkel mit Deinen Social-Media-Daten

Potsdam (ots) – Soziale Interaktionen spielen eine wichtige Rolle für unsere psychische Gesundheit. Wissenschaftler:innen vom Digital Health Center am Hasso-Plattner-Institut (HPI) entwickeln digitale Messmethoden, um diese Zusammenhänge besser zu verstehen. In einer aktuellen Studie wollen sie herausfinden, ob sich die Einbettung von Menschen in ihr soziales Umfeld anhand ihrer Social-Media-Nachrichten nachvollziehen lässt. Auf der Website https://socialdata.hpsgc.de rufen die Forscher:innen zur anonymen Datenspende auf.

Wissenschaftler:innen und Kliniker:innen verwenden häufig Fragebögen, um die soziale Integration einer ...

weiterlesen →