ZigaForm version 4.7.6

Posts Tagged 'ITIL'

24/7 Managed Service Provider in Neuss

XPRON erweitert sein Produktportfolio

Im B2B-Umfeld ist Managed Services ein zunehmend bedeutsamer Begriff für Unternehmen und IT- und EDV-Dienstleister. Ein Managed Service Provider (MSP) übernimmt dabei die volle Verantwortung, Bereitstellung und Wartung für IT-Support wie z.B. bei der zu Verfügungstellung des Servers oder des Betriebssystems für Unternehmen. Bei XPRON werden hierbei zwei georedundante Rechenzentren verwendet, welche doppelten Schutz für die Daten ihrer Mandanten verspricht. Des Weiteren kümmert sich der IT Dienstleister aus Neuss mit seinem ...

weiterlesen →
0

Einzigartige Projektplanung bei XPRON

Einblick ins Tagesgeschäft vom IT Dienstleister

Egal ob im 24/7 Call Center, im technischen oder kaufmännischen Support, im IT Systemhaus, bei der Auslagerung vom First Level Support oder Second Level Support, der Anbietung von EDV Services oder beim OTRS Hosting, die XPRON Systems GmbH ist der Ansprechpartner für alle Themen und Services rund um die Computer- und Informationstechnologie (IT).
Um das Projekt vorrausschauend, effizient und effektiv für den Kunden planen zu können, benötigt der IT ...

weiterlesen →
0

Serviceorientiertes Handeln nach ITIL Norm in Neuss

XPRON setzt als IT Dienstleister auf Strukturen

ITIL steht für Information Technology Infrastructure Library (ITIL) und beschreibt eine Ansammlung an Prozessen, Funktionen und Rollen, die die IT Infrastruktur innerhalb eines Unternehmens beschreiben und gliedert sich in Allgemeine Management-, Service Management- und Technische Management Praktiken. Mit ITIL werden somit Strukturen und Rollenverhältnisse in der IT leichter dargestellt.

Da in IT Unternehmen die IT-Technik meist im Vordergrund steht und nicht die Anforderungen der Kunden, bekommen IT Services eine ...

weiterlesen →
0

IT-Management-Wissen als Rüstzeug für die Digitalisierung

Neues Lehrbuch vermittelt aktuelle Ansätze und etablierte Konzepte

Das IT-Management steht vor widersprüchlichen Herausforderungen: Einerseits muss es sich um die zuverlässige, sichere und wirtschaftliche Bereitstellung von IT-Services kümmern, andererseits spielt es eine zentrale Rolle für die Entwicklung und rasche Umsetzung von digitalen Innovationen.

Das neu erschienene Lehrbuch von Thomas Allweyer vermittelt daher sowohl etablierte IT-Management-Konzepte als auch aktuelle Ansätze, wie DevOps, Kanban, agile Verfahren und das Innovate-Design-Transform-Paradigma.

Von der IT-Strategie über die IT-Governance und das ...

weiterlesen →
0

IT Online Kongress mit Sandra Navidi und ITIL Entwickler Roman Jouravlev

Zwei Tage Live-Sessions und Netzwerken rund um IT Service Management

Karlsruhe / Bruchsal, 29. Juli 2020 – Für Deutschlands ersten Avatar-gestützten Online-Kongress für ITSM und ITIL stehen die wichtigsten Speaker fest. Wenn der in 3D gehaltene virtuelle Kongress “ITSM Horizon 2020” am 30. September und 1. Oktober live über die virtuelle Bühne geht, werden unter anderem die Finanzexpertin und Unternehmerin Sandra Navidi, sowie der Gründer und geschäftsführende Gesellschafter der Unternehmensberatung SCOPAR, Jürgen T. Knauf (Vortrag ...

weiterlesen →
0

ITIL 2018 wird agil

Regelwerk für das IT Service Management bekommt dieses Jahr ein Update für Methoden wie DevOps, Agile und Lean

Das prozessorientierte Framework ITIL für das IT Service Management greift die aktuellen Entwicklungen auf und wird in seiner neuen Version einen agilen Ansatz integrieren. Die ITSM Group bewertet dies als einen logischen und notwendigen Schritt. AXELOS als Rechteinhaber des Regelwerks hat die Veröffentlichung von ITIL 2018 für das laufende Jahr angekündigt.

ITIL hat sich in den letzten Jahren zum entscheidenden Standard ...

weiterlesen →
0

EU-DSGVO fordert auch das IT Service Management heraus

ITIL-Methoden bieten hierfür wichtige Hilfestellungen

Die EU-DSGVO erzeugt nicht nur umfangreiche Änderungen in den Prozessen zum Datenschutz, sondern erzeugt auch vielfältige Konsequenzen für das IT Service Management. Es muss den Anforderungen der neuen europäischen Datenschutzverordnung angepasst werden, allerdings bieten die ITIL-Methoden hierfür auch wichtige Hilfestellungen.

Bis zum 25. Mai 2018 müssen die Unternehmen zahlreiche Neuerungen und Änderungen im Datenschutz gegenüber dem bisherigen Gesetzeswerk angemessen umsetzen. Dabei eröffnen sich die Konsequenzen der neuen Anforderungen nicht immer auf den ersten Blick. Beispielsweise ...

weiterlesen →
0